Sex am Straßenrand Teil meiner Kurzgeschichten

309Report
Sex am Straßenrand Teil meiner Kurzgeschichten

Wir waren zum fünfzigsten Geburtstag deiner Mutter [arty und wir sind auf dem Weg nach Hause in deinem Auto, du hast mich die ganze Nacht angesehen, als wolltest du mich bei lebendigem Leib auffressen, und beschließt, das Auto an die Seite zu halten Straße und zieh mich raus, führ uns in ein Feld, du sagst mir, ich soll mein Kleid ausziehen.
Du sagst mir, ich soll da in der kalten Luft stehen, nur in meinem BH und meinem französischen Schlüpfer; du stehst vor mir und siehst mich an, bevor du entscheidest, was du tun willst.
Ich bemerke, dass vier Männer auf ihrem Weg irgendwo vorbeigehen und sehe mich an, wie ich halbnackt vor dir stehe. Du fängst an, langsam um mich herum zu gehen und mich aus allen Winkeln anzusehen, während du meinen BH aufklipst und mir befiehlst, still zu stehen und meine Arme an meinen Seiten zu halten, damit ich mich nicht überwinden kann, während mehr Männer anhalten, um zuzusehen.
Du stehst hinter mir, damit sie einen klaren Blick auf meine Brüste haben, während du meinen BH wegziehst, lehnst dich näher und flüsterst mir ins Ohr

"Schau dir an, wie sie alle wollen, was mir gehört", während du mit deiner Nase meinen Hals hinunterfährst und mich zum Zittern bringst.

Du fährst mit deiner Zunge an meinem Ohr vorbei und meinen Hals hinunter, knabberst an der Kurve zwischen meinem Hals und meiner Schulter, eine Hand windet sich um meine Taille und umfasst meine Brüste, während du mir sagst, ich solle geradeaus auf die Männer schauen, die sich versammeln und beobachten, Mein Atem kommt in kurzen schnellen Hosen als sich warme Säfte zwischen meinen Schenkeln sammeln. Deine Hände drücken, kneifen und ziehen an meinen Nippeln.
Mein Kopf lehnt sich zurück auf deine Schulter, ein Grinsen auf deinem Gesicht, als klar wird, dass die Männer, die zuschauen, auch anfangen, aufgeregt zu werden, einfach in einiger Entfernung da zu stehen und zuzusehen. Sie fangen an, ins Feld zu kommen, um mir näher zu kommen, einige von ihnen genießen es eindeutig, mich unter deiner Kontrolle zu sehen. Ihre Hände reiben ihre Schwänze, als sie näher kommen. Ich möchte meinen Körper bedecken, aber ich höre dich lachen und flüstern

"Oh nein, tust du nicht", während du meine Hände nimmst und mein Haar aus dem Band ziehst, das es zurückhält, und es verwendest, um meine Hände hinter meinem Rücken zusammenzubinden

„Zieh ihr Höschen aus“, hören wir einen starken amerikanischen Akzent sagen

Lächelnd beugst du dich über meinen Hals und drückst deinen Mund an mein Ohr. Du hörst, dass du fragst, sie wollen deine nackte Muschi sehen, wir geben ihnen besser die Ehre. Sagst du, beugst dich auf die Knie und ziehst mein French-Höschen langsam über meine Hüften und meine zitternden Beine hinunter. Die Männer kommen näher, als du meine Beine auseinander ziehst und deine Zunge in mich hineinschiebst, meine Wangen spreizst, um näher zu kommen.

Du hörst mich stöhnen, während du deine Zunge immer und immer wieder in mich steckst. Der Mann mit dem amerikanischen Akzent stellt sich vor mich hin, seine Hand bewegt sich nach oben, um meine Brüste zu streicheln, während deine Finger in mich gleiten, du kniest hinter mir und beobachtest, wie er meinen nackten Körper befummelt. Als ich sehe, dass du dich nicht beschwerst, kommen die anderen näher, um mich zu berühren und zu schmecken. Du trittst zurück und siehst zu, wie sie mich überall küssen, ihre Hände streicheln jeden Zentimeter meines Körpers. Ich beginne vor Vergnügen zu stöhnen, als einer sich hinter mich bewegt, um deinen Platz einzunehmen, und mich zwischen den Beinen schmeckt; Er fängt an, mit seiner Zunge über mein enges kleines Loch zu fahren, während der Amerikaner seine Finger in meine Muschi schiebt. Sie stehen auf; Sie nehmen meine Hände und lassen mich ihre Schwänze durch ihre Jeans streicheln, bevor sie sich entblößen und mich auf die Knie drücken, um sie beide zu lutschen. Während ich mit meiner Zunge über den Schwanz des Amerikaners fahre und den anderen streichle, sehe ich dich aus den Augenwinkeln an den Baum gelehnt und über den Anblick vor dir wichsen.

bald legt sich der mann hinter mir neben mich und zieht meine schenkel zu beiden seiten seiner, während der amerikaner hinter mir kniet, der mann unter mir hart und tief in meine muschi stößt, während der andere seine finger tief in mein analloch schiebt, steh auf und geh rüber zu einer Gruppe von Männern, die nur dastehen und zuschauen und einen anderen auswählen, um meinen Mund zu füllen, ziehen Sie einen jungen Mann, der nicht älter als achtzehn sein kann, zu mir und gestikulieren mir, ihn zu lutschen. Der Mann hinter mir schiebt seinen Schwanz in mich, während ich die Jeans des jungen Mannes öffne und ihn ganz in meine Kehle nehme. Völlig ausgefüllt fühlen sie sich in mich hinein und heraus; Meine Atmung wird verkürzt, als mein Körper beginnt, auf die Lust zu reagieren, die ich von beiden Löchern erhalte. Ich fange an, um den Schwanz in meinem Mund herum zu stöhnen, während die anderen beiden anfangen, hart und tief zu stoßen, wissend, dass sie sich nicht um mein Vergnügen kümmern, nur dass sie mich benutzen, wie sie wollen. Bald spüre ich, wie ihr Sperma in mich schießt, inzwischen haben sich die anderen Männer nach vorne bewegt, um uns zu umgeben, und jeder spielt mit seinen Schwänzen, als der junge Mann meinen Mund mit seinem heißen, salzigen Sperma füllt, fühle ich, wie eine warme Flüssigkeit meinen nackten Körper trifft von den wichsenden Schwänzen der anderen Männer.

Als die Menge sich verzieht, gehst du auf mich zu und nimmst mich an der Hand, hebst mich auf die Füße und führst mich zum Auto. Ich versuche, dir meine Kleider aus der Hand zu nehmen, aber du ziehst sie aus meiner Reichweite und sagst mir, ich kann es haben sie später zurück. Als wir zurück bei deinem Haus ankommen, gehst du nackt zur Tür und sagst mir, ich soll dir ein Sandwich machen und dich auf den Küchentisch legen, du siehst zu, wie ich mich umherbewege und deinen Snack zusammenstelle, das Sperma von früher, das auf meinem Körper und zwischen meinen Schenkeln getrocknet ist . Als ich fertig bin, gebe ich Ihnen den Teller und lege mich auf den Tisch, wie Sie es wünschen, stelle den Teller wieder auf die Seite, ziehen Sie einen Stuhl heraus und setzen Sie sich zu meinen Füßen, drücken Sie meine Beine auseinander und lehnen Sie sich über Sie, um mir zu sagen, dass Sie es genossen haben, ihnen zuzusehen, wie Männer sie benutzen mich und ficke jedes meiner Löcher, und dass wir das ab jetzt viel öfter machen werden, bevor du dich durch meine Fotze leckst.

Ähnliche Geschichten

HOBO Kapitel 12 & 13

KAPITEL ZWÖLF Am nächsten Morgen wachte ich früh auf und konnte aus dem Bett aufstehen, ohne Michelle aufzuwecken. Ich ging in die Küche, stellte eine Kanne Kaffee auf. Dann kochte ich Rührei, Speck und Würstchen und war gerade fertig, als Michelle in die Küche kam und sich die Augen rieb. „Was machst du da?“, fragte sie gähnend. „Macht uns Frühstück. Bitte setz dich auf den Hocker.“, lächelte sie mich an und ging um die Bar herum und nahm Platz. Ich richtete ihr einen Teller und stellte ihn vor sie hin, dann schenkte ich ihr eine Tasse Kaffee ein. Dann richtete ich...

265 Ansichten

Likes 0

Der kleinere Mann

Ich betrachtete Jerrys Beine, als er vor mir auf dem Hocker stand. Er hatte sehr starke Oberschenkel, und ich bewunderte seine Form, während er die neue Glühbirne in die Deckenleuchte steckte. Dieses Ding ist schwer zu erreichen, sagte Jerry. Dann, während er mit der Glühbirne kämpfte, folgten meine Augen seinen muskulösen Beinen, bis sie sich trafen, und ich musste einen Blick unterdrücken – da lag ein Knoten, der seitlich lag, ein kleiner Knoten, aber ein eindeutiger Knoten war da. Lassen Sie mich das erklären. Wir hatten darüber gesprochen, dass unsere letzte Partygruppe in den Herrenclub gegangen ist, und ich bemerkte, dass...

898 Ansichten

Likes 0

Viel Pisse und Scheiße..

Ich musste diese Geschichte nur aufstellen. Das macht mich an. die Welt wissen lassen, was ich getan habe. hoffe es gefällt dir und genieße es. hinterlasse Bemerkungen. Hallo, ich bin Sonia, eine Inderin, eine Frau. Dies ist eine wirklich coole Erfahrung, die ich gemacht habe, und bitte, es ist keine Fiktion .... sein wahres Leben .... also schnallen Sie sich an .... Ich besuche ein Internat....in Indien selbst, und habe einen hübschen Körper....nicht sehr entwickelt, aber trotzdem schön anzusehen und hell....ich habe lange Haare, die ich mag geglättet und begradigt.... Genug über mich, nehme ich an.... hier ist meine Geschichte.... die...

989 Ansichten

Likes 0

Kapitel 3 meiner Serie; Rachel kommt nach vorne

Beim Durchlesen habe ich festgestellt, dass sich ein Teil des Dialekts aus meiner Gegend eingeschlichen hat, also erkläre ich es, um mir alle Kommentare zu Rechtschreibung und Grammatik zu sparen. Wir verwenden manchmal „me“ anstelle von „my“ und unsere Mutter ist „mama“. Wenn Rachel also sagt: „I fall from me bike“ und „This is me mam“, ist das richtig, wenn sie für sie spricht. Sorry für eventuelle Rechtschreibfehler, die sich durchgesetzt haben. Ich war ungefähr 24 und Susan 20, als wir heirateten. In weniger als einem Jahr wurde ich zum leitenden Bodenwart ernannt, da Sid in den Ruhestand ging. Dies gab...

811 Ansichten

Likes 0

Der Harem des Kaisers - Teil 2

2. Am nächsten Morgen erwachte ich mit meiner Kaiserin, die von hinten über mich drapiert war. Ihr geschmeidiger Arm umarmte meine Brust und ich spürte ihre Nippel an meinem Rücken. Ich hatte Rayne aus politischen Gründen geheiratet, das Wachstum meines Königreichs erforderte die Annexion eines benachbarten, praktisch so groß wie Marad. Obwohl meine Generäle mir versicherten, dass die Hauptstadt eingenommen und das Land zu meinem hinzugefügt werden könnte, waren die Blutkosten für mich zu hoch, um sie zu ertragen. Es wurde eine Ehe arrangiert, die unsere beiden Reiche verbinden sollte, aber tatsächlich wurde Corlan einfach friedlich unter meine Hegemonie gebracht. Obwohl...

755 Ansichten

Likes 0

Brooke_(1)

Brooke Dies ist meine erste Geschichte, und als solche seien Sie bitte rücksichtsvoll in Ihrer Kritik; Bitte nur konstruktive Kritik. Wenn Ihnen diese Geschichte nicht gefällt, gibt es viele andere zu lesen. Die Namen wurden geändert, um meine Fickkumpels und damit auch meinen Arsch zu schützen. Während meiner Jugend war ich ziemlich sexuell aktiv. Ein Junge im Teenageralter zu sein und auch auf eine katholische High School zu gehen, förderte nur meine Libido. Für den Anfang bin ich kein kleiner Kerl. Zu dieser Zeit war ich ungefähr 1,80 m groß, 200 Pfund schwer und ein erstklassiger Athlet. Ich habe struppiges braunes...

999 Ansichten

Likes 0

Von Bigfoot vergewaltigt

Dies ist mein erstes Mal aus der Sicht einer Frau. Sag mir deine Meinung und wenn es weitergehen soll... Von Bigfoot vergewaltigt Es war ein ungewöhnlicher Unfall, der mich in diese missliche Lage gebracht hat. Mir war etwas kalt, ich war völlig nackt, hatte pochende Kopfschmerzen, einen wunden Knöchel und war in einer Höhle auf halber Höhe eines Berges gefangen. Ich kann mich nicht erinnern, hierher gebracht worden zu sein, aber die Kreatur, die mein Leben gerettet haben muss, musste hier leben. Ich sah ihn nicht oft, da er die Höhle gegen Morgengrauen verließ. Ich erinnere mich nur daran, dass ich...

993 Ansichten

Likes 0

Kalifornische Mädchen 3

Kalifornische Mädchen 3 „Oh Scheiße, es ist 7 Uhr morgens“, rief Kate. „Wow, wir haben die ganze Nacht durchgemacht“, lächelte Hannah, „wir sind ein paar heiße, geile Schlampen“, lachte sie. Nein im Ernst, das ist schlimm, meine Schwester wird in einer halben Stunde nach Hause kommen. Kate stand auf, Uh, scheiß auf meine Beine, stöhnte sie und rieb sich die Knie, Ach, und mein Becken fühlt sich an, als hätte jemand mit einem Hammer darauf geschlagen. „Wow gestern Abend hat Spaß gemacht“, lächelte Hannah noch mehr, „ich sollte mir einen Hund zulegen!“ . „Mach dir darüber später Sorgen, hilf mir, etwas...

862 Ansichten

Likes 0

Meine Jungfräulichkeit verlieren_(8)

Ich habe sie über eine Internet-Chat-Site kennengelernt. Wir lebten 800 km voneinander entfernt, also hatte ich kein Problem damit, wie verrückt zu flirten. Sie erzählte mir, dass sie 1,5 m groß ist, langes blondes Haar und blaue Augen mit einem sexy Körper hat. Nun, offensichtlich neckte ich sie und sagte, wenn sie mir kein Bild schickt, werde ich ihr nicht glauben, sie fragte, ob die Bilder von ihr nur für meine Augen wären, und da ich der Typ bin, der ich bin, gab ich ihr mein Wort und erwartete ein sehr geiles bild. Was ich bekam, war eine umwerfende aschblonde, mit...

827 Ansichten

Likes 0

Eine späte Nacht an der Uni

Nun, ich komme übers Wochenende zu dir und du musst für ein bisschen zur Uni gehen, um etwas zu holen. Es ist ziemlich spät, es sind nicht viele Leute da. Du gehst in einen leeren Raum, weil du dort früher am Tag etwas vergessen hast. Als ich dir folge, nehme ich deine Hand, drehe dich herum und küsse dich leidenschaftlich. Ich drücke dich bald zurück zur nächsten Wand, die du gegen die Wand knallst Schwanz, der durch Kleidung gegen deine Muschi drückt! Ich fange an, deinen Nacken hinunterzuarbeiten, anfange zu küssen und dann meine Zähne in dich zu versenken, stöhne leise...

286 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.