InzestLesbenFiktionEinvernehmlicher SexBewusstseinskontrolleBlasenJungWahre GeschichteAnalBDSM

Masturbation

Verborgener Beobachter

Er ging leise um das Haus herum und suchte nach Anzeichen dafür, dass noch jemand da war. Nachdem er mehrere Minuten lang gesucht hatte, war er überzeugt, dass alle verschwunden waren. Als er auf den Zettel links neben dem Kühlschrank schaute, wusste er, dass er zehn Stunden Zeit hatte. Schnell rannte er die Treppe hinauf und ging in sein Zimmer. Er hüpfte auf sein Bett, griff zwischen Kopfteil und Wand und holte ein Video heraus. Er legte es in den Videorecorder und schnappte sich die Fernbedienung. Das Video fand er, als sie aus ihrem alten Haus auszogen. Er war sein Vater...

137 Ansichten

Likes 0

The Long Con – Magnificent Mandy Teil 2

​ Als wir in dieser Nacht mit Jolene im Bett lagen, unterhielten wir uns mehr als sonst und ich merkte, dass sie ein wenig frustriert war. Sie musste nur selten auch nur eine Andeutung von Sex machen, bevor ich mich ganz auf sie einließ und verzweifelt das Bild ihrer tollen Tochter aus meinem Kopf verbannte. Ihre Tochter Mandy war in jeder Hinsicht umwerfend, und nach einem normalen Tag, an dem ich ihre dicken und wunderschönen Schenkel, ihre für ihr Alter riesigen Brüste und ihr Engelsgesicht gesehen hatte, war ich stahlhart. Selten brauchte es mehr als die einfachste Berührung, um mich überall...

246 Ansichten

Likes 0

Gestohlenes Lächeln - Cockloft

Der Geruch von gemähtem Gras begrüßte mich, als ich aus meinem Pick-up stieg und den Parkplatz überblickte. Eine warme Spätsommerbrise schüttelte die Ahornbäume und wehte über den Fußballplatz und brachte den Duft von frisch gemähtem Gras mit sich, der sich mit heißem Asphalt vermischte. Die Sonne blinkte zwischen Baumwollwolken, die sich schnell über den Himmel bewegten, auf dem Weg, eigene Verbindungen zu knüpfen. Ich schloss und schloss meinen Truck ab und ging zügig auf die Ansammlung hübscher Backsteingebäude zu, steckte meine Schlüssel in meine Jeans und atmete tief durch, ich war nervös und aufgeregt. Ich habe mich nie als Frauenheld betrachtet...

296 Ansichten

Likes 0

Zwei Schwestern sind besser als eine

Zwei Schwestern sind besser als eine …..Seit Jahren wollte ich den heißen Körper meiner Schwägerin spüren. Ich bin Eric und niemand wusste, dass ich davon träumte, Brenda langsam zu spüren, auszuziehen und dann großartigen Sex mit ihr zu haben. Ich habe meine Fantasie genossen, mich aber nie an sie gewandt. Sie war eine jüngere Version meiner Frau Donna und hatte einen umwerfenden Körper und ein umwerfendes Gesicht. Ein sehr sexy Mädchen. Sie trug gern Shorts, um ihre schönen Beine zur Geltung zu bringen. Brenda….. …..Seit Jahren wollte ich Erics Hände auf mir spüren. Fühle mich, und dann haben wir herrlichen Sex...

360 Ansichten

Likes 0

Mama-Tausch

Mama-Tausch ….Ich kann nicht glauben, dass ich das schreibe. Ich war schon immer eher schüchtern und habe meine „extra“ sexuellen Wünsche für mich behalten. Ich bin Connie (nicht mein richtiger Name) und ich hatte schon immer sexuelle Gefühle für meinen Sohn Chad. Ich habe nie nach ihnen gehandelt ... nun, ich habe ihn nackt angeschaut, als ich die Gelegenheit dazu hatte, jetzt, wo er voll erwachsen war. Ich würde sagen, meine Gefühle haben sich inzwischen verdreifacht, und ich muss zugeben, dass ich in meinen eigenen Sohn verknallt war. Ich träumte von ihm und wurde in seiner Nähe nass. Er ignorierte mich...

379 Ansichten

Likes 0

EINE NEUE WEIBLICHE LIEBHABERIN FÜR MEINE DAME

„Du meinst, sie will dich mit der Zunge ficken?“ „Ja, sie hat mir versprochen, dass es ihr sehr gut geht. Sie hat mir auch gesagt, dass sie möchte, dass du zusiehst und masturbierst. Und sie will zusehen, wie du mich fickst, wenn sie mich beglückt hat. Ist das für dich in Ordnung?“ „Du weißt, dass es mir immer recht ist, wenn du lesbischen Sex genießt, wenn ich dabei bin. Mit meiner Hilfe hast du dich erst spät an lesbischen Sex gewöhnt. Jetzt bist du ein Naturtalent. Und du bist immer noch so ein guter Kerl. „Erzähl mir, wie du sie kennengelernt...

293 Ansichten

Likes 1

Die Verschmelzung der drei großen Götter!!!

David war kurz vor dem Höhepunkt, als er zusah, wie ein hübscher, enger junger Teenager von einem riesigen Knisterschwanz in die Kehle gebumst wurde. Das Mädchen war eine kleine schmutzige Blondine mit blauen Titten und Körbchengröße B. Sie war braungebrannt, hatte keine Bräunungsstreifen und hatte eine schlanke Figur, aber einen großen, knackigen Hintern. Ihre Muschi war rasiert und ihre Brustwarzen waren dunkelrosa. Im Grunde das perfekte Mädchen in seinen Augen. „Sie sieht so sehr aus wie Trisha Moon“, dachte er, was ihn schließlich in den Wahnsinn trieb. In seinem vergnüglichen Moment hörte er nicht, wie seine Schwester die Treppe hinaufging und...

263 Ansichten

Likes 0

Auf frischer Tat ertappt_(0)

Auf frischer Tat ertappt An dieser Erfahrung war mein Bekannter Ben beteiligt. Ich sage Bekanntschaft, weil ich ihn bisher nur einmal getroffen habe, wir kaum gesprochen haben und er keine wirkliche Verbindung zu mir hatte – er war der Sohn meiner älteren Freundin Vicky. Ich kannte Vicky, weil ich ehrenamtlich in ihrer Tierhandlung gearbeitet habe, und selbst nachdem ich fertig war, sind wir bis heute enge Freunde geblieben. Zu diesem Zeitpunkt war ich 15 und Ben 13. Vicky lud mich zu einem Barbecue ein, um ihren Geburtstag zu feiern, und so akzeptierte ich zusammen mit vielen anderen Leuten, dass ich der...

276 Ansichten

Likes 0

Eine tolle Fahrt

Ich lernte ihn kennen, als ich 16 war. Meine Großeltern wohnten eine Stunde nördlich von mir und ich besuchte sie einmal im Monat. Mir wurde langweilig und ich bat sie, mich zum Einkaufszentrum zu fahren. Ich wäre zu Fuß gegangen, aber sie lebten mitten im Land. Eines Tages war ich im Einkaufszentrum in engen Bluejeans, einem pinkfarbenen Tanga, einem weißen durchsichtigen Tanktop und einem pinkfarbenen BH. Ich habe den Weg zu meinem Lieblings-Dessous-Laden gefunden und mir ein paar Dinge ausgesucht. Als ich hinausging, erhaschte ich einen Blick auf einen wunderschönen älteren Mann, von dem ich dachte, er sei Ende 20. Er...

329 Ansichten

Likes 0

Mia Matsumiya: Wie man ein gutes Mädchen ist

Mia Matsumiya: Wie man ein gutes Mädchen ist HINWEIS: Um die Visualisierung zu erleichtern, schauen Sie sich den Thread „Mia Matsumiya: How To Be A Good Girl“ im Abschnitt „Sex Stories“ des Forums an. Vertrauen Sie mir, es wird sich lohnen! Mia Matsumiya, eine 24-jährige schöne japanische Geigerin, befindet sich auf der letzten Etappe ihrer Tournee in Frankreich mit einer der Avantgarde-Bands, mit denen sie spielt. Dies ist jedoch ein seltener spielfreier Abend für die zierliche, 1,60 Meter große Schönheit, die früher am Tag zufällig ein paar Freunde – Lisann und ihren Mann Rob – in einem Straßencafé traf. Obwohl Lisann...

409 Ansichten

Likes 0