InzestMasturbationErstes MalFantasieMännlich/Teenager weiblichBlasenOralsexFiktionTeenagerBDSM

Erotik

FEINE LINIE TEIL 2

Ich wachte mit einem Summen auf und starrte an meine weiße Decke, die Ereignisse der letzten Nacht begannen sich zu entfalten ... Zuerst fühlte ich einen Stich der Schuld, aber ich erinnerte mich, wie sehr ich es genoss, ich erinnerte mich, wie ihr warmer Mund meinen Schwanz versklavte, erinnerte ich mich mein Sperma lief ihr übers Kinn und über ihre Bluse, ich erinnerte mich an dieses letzte Lächeln, oh, wie sehr ich wollte, dass mehr passierte. Ich stieg mit einem Halbharten aus dem Bett in mein Badezimmer, Gedanken schlichen sich ein und bald rieb ich meinen Schwanz, ich dachte daran, meinen...

120 Ansichten

Likes 0

Der Freund meiner Mutter_(1)

Der Freund meiner Mutter Ich war fast 11, als es das erste Mal passierte. Meine Mutter besaß eine kleine Sommerhütte mit zwei Zimmern in einem älteren Resort-Strandbereich. Ihre beste Freundin Anne, die in unserem Haus lebte, hatte auch einen kleinen Sohn, Rob, er war erst 8 Jahre alt. Anne blieb die ganze Woche über in unserer Hütte, damit wir Kinder Urlaub machen konnten und meine Mutter auf die kam Wochenenden. Also waren wir die ganze Woche allein mit Anne dort. Anne war damals etwa 40 Jahre alt. Dunkles Haar, gutaussehend und eine robuste Frau. Eines Abends vor ungefähr einem Jahr blieb...

134 Ansichten

Likes 0

Zu Besuch bei einem besonderen Freund

Ich klopfte an das Metalltor. Es war ein ziemlich großer Bungalow, umgeben von Backsteinmauern mit Stacheldrahtvereisung. Mein Herz pumpte. Alles, was ich fühlte, war die Angst, abgelehnt zu werden oder so etwas. Glücklicherweise öffnete ihr älterer Bruder Suleman die Tür. Er war ein Typ mit kühlem Temperament und ziemlich muskulösem Körperbau, also behielt er seine Haltung bei. Er sah mich einen Moment lang wertend an, lächelte und gab mir einen Händedruck. „Ei, was machst du hier?“ „Ich bin hier, um deine Schwester zu besuchen …“ Ich verstummte, weil ich wusste, wie ungewöhnlich das für mich war. Er sah mich an, als...

432 Ansichten

Likes 0

Die Wiese - TEIL I - Der Teich

Der Herbst ist vorbei. Die Uhr neben ihr funkelte sie an, die roten Zahlen leuchteten ihr ins Gesicht. Es war 3:33. Dies war die dritte Nacht, in der dies geschah. Immer zur gleichen Zeit. Ihr Herz raste und sie nahm einen Schluck aus ihrem Glas. Sie seufzte, beruhigt von der Stille ihres Zimmers. Sie holte noch einmal tief Luft und sah auf die Uhr. Immer noch 3:33. Ihre Hand bewegte sich zu ihrer Brust, hob und senkte sich sanft, während ihr Herz langsamer wurde. Die Minute änderte sich. Autumn stand auf und trat ans Fenster, wobei sie es leicht einen Spalt...

969 Ansichten

Likes 0

Bruder und Schwester allein zu Hause

Das ist eine fiktive Geschichte Hallo liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Young und ich möchte ein Geheimnis teilen, das ich seit einem Jahr vor meinen Eltern verschweige. Ich bin 22 Jahre alt und meine Schwester ist 19 Jahre alt. Wir leben beide bei unseren Eltern, was in dieser Wirtschaft sehr hilft. Die folgende Geschichte ist, was im Dezember 2010 passiert ist, als ich und meine Schwester vor Weihnachten zwei Wochen allein zu Hause waren. Unsere Eltern betreiben ein Geschäft im Ausland und sind kaum zu Hause. Nur um zu beginnen, ich möchte sagen, ich habe meine jüngere Schwester immer...

1.6K Ansichten

Likes 0

Die Barfly - ch. 2, umschreiben

Prolog Ich möchte denen danken, die meine Geschichten gelesen und kommentiert haben. Dies ist eine komplette Neufassung des zweiten Kapitels meiner Geschichte „The Barfly“, die ursprünglich im Forum gepostet wurde. Ich möchte diejenigen von euch, die mich mit negativen Stimmen in Gruppen beehren, bitten, einige Kommentare zu hinterlassen, damit ich erfahre, was die Leser an meinen Geschichten nicht mögen. Ich möchte auch diejenigen unter Ihnen bitten, die meine Geschichten mögen, sich in den Weg zu legen, um sie an einer zugänglichen Position zu halten. Genießen J. Bailey Die Barfly, Kap. 2, umschreiben Am nächsten Morgen wachte er vom Kaffeeduft auf. Zuerst...

1.3K Ansichten

Likes 0

Papas kleine Prinzessin Teil2

Er sah nach unten und lächelte in sich hinein, als er sah, wie seine kleine Prinzessin ihn mit Liebe in den Augen ansah. Und er stöhnte vor Vergnügen, als er spürte, wie ihre Hand seinen Schwanz streichelte, nachdem er ihr die Kehle fickte. Hast du deine Lektion gelernt? er fragt. Ihr kleiner Hintern brennt und brennt immer noch, als sie ihn reibt, schaute nach unten und antwortete: „Ja, Daddy. Ich werde in der Schule keine Schlägereien mehr bekommen.“ „Gut“, seufzte er, „Jetzt lass uns dich sauber machen.“ Sie sprang auf die Füße, nahm Daddy an der Hand, zog ihn aus dem...

1.9K Ansichten

Likes 0