Klagen eines PSO

123Report
Klagen eines PSO

Klagen eines PSO

Ich meine, ich mache das beruflich, weißt du? Versteh mich nicht falsch, es kann Spaß machen, eigentlich macht es meistens Spaß. Aber es gibt einige Tage und einige Anrufer, die Sie absolut verrückt machen.

Ich verstehe Fetische, zur Hölle, das ist mein Job, und ich bin verdammt gut darin, wenn ich das so sagen darf. Aber um Himmels willen, es gibt einfach einige Dinge, die ich nicht tun kann. Was mich zu diesem Dilemma bringt. Ich habe diesen einen Anrufer, er scheint nett genug zu sein, er ist Stammgast und er ruft schon eine Weile an. Aber er hat diese Besessenheit, bei der ich ihm einfach nicht helfen kann.

Ich weiß was du denkst. Alles, was ich sagen kann, ist, sich aus dem Bodensatz der Gosse zu befreien. So ist es nicht. Mist, ich sage den Leuten die ganze Zeit, dass ich nicht über etwas reden werde, auch weil es illegal ist, mein Arbeitgeber es nicht erlaubt (Hallo, das ist mein Job, Sie wissen, Gehaltsschecks und Stunden und all dieser Scheiß, obwohl ich arbeite zu Hause), oder ich finde es ekelhaft. Das ist nicht so. Ich würde es tun, wenn ich einen Weg finden könnte, es richtig zu machen, aber die genaue Technologie ist sowieso nirgendwo verfügbar, und Gott weiß, dass ich gesucht habe.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, wonach ich suche, vielleicht wissen Sie etwas. Eine App, ich suche eine App für mein Smartphone, mit der ich ein Vorhängeschloss aus der Ferne entriegeln kann. Das ist alles. Ist das von der Technologie des 21. Jahrhunderts zu viel verlangt?

So einfach ist mein Problem. Oh, es wäre schön, ein paar Funktionen zu haben, vielleicht eine Möglichkeit, das Schloss zu überprüfen, um den Status zu erhalten, wissen Sie, ob es verriegelt ist oder aufgebrochen wurde oder so. Und eine Möglichkeit, die Nummer des Telefons verborgen zu halten, wäre schön, wie eine private Nummer. Vielleicht kann ich einen speziellen Benachrichtigungsklingelton einstellen. Das ist nicht zu viel verlangt, oder?

Wofür, willst du wissen? Was, willst du ein PSO oder so etwas werden? Warum willst du es sonst wissen? Ich verstehe Neugier, denke ich, aber glauben Sie, ich möchte, dass jeder PSO auf der Website mein Feedback durchforstet, um herauszufinden, um welchen Kunden es sich handelt? Ich meine, der Typ schwört, dass er das nur mit mir machen will, aber ich kann Ihnen sagen, sobald einige dieser attraktiven jungen Damen und Herren anfangen, diesem armen, verletzlichen Perversen ihre süßen Sirenenlieder vorzusingen, sind alle Wetten abgeschlossen.

OK, OK, ich werde alles im Detail erklären, aber wenn ich diesen Kerl verliere, liegt es an euch allen, und ich vergesse es nie.

Dieser Typ ruft mich seit ein paar Jahren an. Er ist ein toller Kunde. Ich liebe ihn. Er begann als ziemlich normaler Typ, der eine Geliebte finden wollte. Ich prahle nicht gern, aber ich bin ziemlich gut darin, und er mochte mich. Er mochte es, seine Beine für mich zu rasieren. Er trug gern Höschen, um für mich zu arbeiten. Er mochte es, sich vor der Webcam zu verprügeln, während ich zusah. Um ehrlich zu sein, war das alles hübsches Zeug für einen PSO.

Wir hatten eine ganze Weile eine gute Zeit. Dann ruft er mich eines Tages mit dieser verrückten Idee an. Er sagt, dass er gerne tut, was ich sage, aber ihm gefällt es besser, wenn ich ihn dazu bringe, das zu tun, was ich sage.

Nun, die Sache mit Fetischen, bei denen Sie vorsichtig sein müssen, ist, wenn Sie sagen, dass Sie ein rotes Kleid mit weißen Karos tragen, ist alles großartig. Sie werden vor der Webcam in ihren Mund kommen und es auf xnxx.com posten, ihre eigenen Ärsche schlagen, bis sie rot sind, alles tun. Aber wenn du sagst, du trägst ein weißes Kleid mit roten Karos, dann hast du nur die Fantasie ruiniert. Ich verstehe das. Ich kämpfte jedoch mit dem Konzept, das zu tun, was ich ihm sagte, und ihn dazu zu bringen, das zu tun, was ich ihm sagte. Also fragte ich ihn offen, was er damit meinte.

„Ich möchte, dass du mich dazu bringst, Dinge zu deinem Vergnügen zu tun.“

„Ich zwinge dich, Dinge zu meinem Vergnügen zu tun.“

„Ich will keine Wahl haben.“

Nun, das hätte eine von mehreren Antworten haben können, aber es schien mir, als wollte er mich dazu bringen, etwas zu sagen. Also fragte ich ihn: „Wie könnte ich sicherstellen, dass du keine Wahl hast?“

"Ich möchte einen verschlossenen Keuschheitsgürtel tragen und ich möchte, dass du den Schlüssel hältst, damit ich nicht kommen kann, wenn du es nicht willst."

Nun, Sie müssen zustimmen, dass dies ausreichen würde, aber eine Menge praktischer Probleme kamen mir in den Sinn.

Erstens wohne ich nicht bei ihm. Verdammt, ich lebe nicht im selben Bundesstaat oder sogar in derselben Region des Landes. Wie könnte ich ihm den Schlüssel geben und er mir? Alles, was mir einfällt, ist spontan, und diese Verzögerung könnte alles ruinieren. Die Post ist viel effizienter, als ihnen zugetraut wird, aber es ist immer noch Zeit damit verbunden. Was der Herr verlangte, war eine Art Methode, die es nicht attraktiv machte, Bolzenschneider so nahe an seinen Geschlechtsteilen zu verwenden, oder sogar Scheren im Fall dieser niedlichen kleinen Plastikschlösser.

Wir haben das schon eine Weile herumgekickt, aber es ist keine Lösung in Sicht. Wenn es nötig war, schickte ich ihm sogar das Schloss per Post, wenn wir anfingen. Er hat Recht, weißt du, es könnte einfach Spaß machen, ein Echtzeit-Schlüsselhalter für deinen Keuschheitsgürtel, der ihn nach eigenem Ermessen jederzeit entsperren könnte oder nicht. Ich könnte der erste PSO-Millionär werden. Aber ich kann es nicht herausfinden.

Dieser Job ist nicht so einfach, wie es Ihnen, dem Kunden, scheint, wenn Sie ejakulieren, wissen Sie. Ich schwöre, wenn ich das herausfinde, werde ich diesem Typen nie wieder erlauben, abzuspritzen. Seufzen.

Ähnliche Geschichten

Papas Mädchen

Papas Mädchen Nun, um damit anzufangen, ich bin 40 Jahre alt, ich bin seit 5 Jahren Witwer, meine Frau starb bei einem Autounfall. Meine Eltern sind tot und alles, was ich noch habe, ist 1 Kind, meine liebe Tochter und meine Schwester und ihre zwei Kinder. Meine Tochter ist jetzt 20 Jahre alt und lebt mit meiner Schwester in der Stadt. Nachdem meine Frau gestorben war, versuchten wir beide, für uns zu bleiben, obwohl meine Erinnerungen an mein kleines Mädchen immer noch überfluten würden. Andererseits ist meine Schwester 32 Jahre alt und hat 2 Töchter, allein, ihr Mann ist an Krebs...

189 Ansichten

Likes 0

Warum passieren mir immer Dinge

Warum passieren mir immer Dinge Bevor ich anfange, merke ich, dass nicht viele Männer mit einem 12-Zoll-Schwanz herumlaufen. Und so habe ich dies als Fantasie und als Farce bezeichnet. Jetzt genug zur Geschichte gesagt. Mein Name ist Samuel Longfellow. Ich bin der Eigentümer eines der größten Sicherheitsunternehmen des Staates. So verdiene ich mein Geld (siebenstellig jährlich) Meine Leidenschaft ist die Wildtierforschung und habe ein Stipendium am örtlichen College. Ich recherchiere auf meiner 680 Hektar großen Farm. Jetzt ist mein Untergang, dass ich mit einem 12-Zoll-Kopfschmerz namens Schwanz verflucht wurde, der eine große Spermienzahl hat und sich schnell erholt. Ich muss es...

1.1K Ansichten

Likes 0

Rache in China

Jack war sauer. Wieder. Wieder einmal hatte ihn sein chinesischer Arbeitgeber betrogen. Nicht nur, dass sein Gehalt wieder einmal zu spät kam, der Bastard hatte sich auch ein paar beschissene Abzüge ausgedacht. Jack wurde angekreuzt. Er war erst sechs Monate in China und hatte drei Arbeitgeber durchlaufen. Jeder von ihnen hatte ihn auf irgendeine Weise betrogen. Niemand hatte ihn je pünktlich bezahlt. Niemand hatte ihn je freundlich behandelt. Sie alle behandelten ihn wie ein Nichts. Nur ein weiterer Ausländer, um nach China zu locken und zu betrügen. Jack hatte sich entschieden. Morgen würde er die Brücke nach Hongkong überqueren, in den...

319 Ansichten

Likes 0

Mitten Mitte September

Aus keinem besonders faszinierenden Grund blieb ich bei meiner Tante Renee. Im kommenden Monat würde ich entweder zurück in den Osten ziehen oder in die Wohnung ziehen, die meine Mutter gerade kaufen wollte, nur für den Fall, dass ich ein wenig Pufferzeit brauchte. »Ich wusste bereits, dass ich Pufferzeit brauche. Ich brauchte auch die Pufferzeit, um ihr die Situation vollständig zu erklären. Ich hatte zu einem bestimmten Zeitpunkt herausgefunden, wer ich sein sollte, und je früher ich an diesen Punkt gelangen und aufhören konnte, der zu sein, der ich jetzt war, desto besser für mich und alle Beteiligten. Das bedeutete, dass...

1.3K Ansichten

Likes 0

Der Van - Fick meine Frau

Eines Abends, als meine Frau und ich zu Abend aßen, kam das Thema einer unserer Fantasien zur Sprache. Wir nannten es den Van. Es war eine wiederkehrende Fantasie von uns, mehrere Typen mitzunehmen und sie meine Frau hinten in einem Van ficken zu lassen. Diesmal haben wir uns dafür entschieden, also haben wir auf das Wochenende gewartet. Wir mieteten einen weißen Van für die Nacht und fuhren in die Innenstadt, um ein paar gutaussehende, gesunde Typen zu suchen. Sie trug ein schwarzes, tief ausgeschnittenes Minikleid und hatte hinten ein Bett gemacht. Wir fuhren eine Weile weiter und stießen auf einen Mann...

1.1K Ansichten

Likes 0

Linda und Bobby und Tante Jen, Teil 2

Sie waren nackt, in Tante Jens Küche, tatsächlich auf ihrer Arbeitsplatte, und Bobby brachte Linda wieder zum Höhepunkt. Sie waren überrascht, als Jen eintrat und völlig unerwartet sagte: „Nun, was haben wir hier? Sieht aus, als würdest du dich amüsieren.“ Bobby sagte ein wenig defensiv: „Du hast gesagt, wir könnten jederzeit vorbeikommen, um zu spielen, und das tun wir.“ Mach dir keine Sorgen. Ich bin nicht verärgert. Ich war nur überrascht, als ich aus meiner Küche Stöhnen hörte. Seid ihr beide jetzt fertig?“ „Nicht mal annähernd“, sagte Linda lächelnd. „Möchten Sie, dass ich Sie beide Ihren eigenen Erkundungen überlasse?“ Nein. Du...

171 Ansichten

Likes 0

Brooke_(1)

Brooke Dies ist meine erste Geschichte, und als solche seien Sie bitte rücksichtsvoll in Ihrer Kritik; Bitte nur konstruktive Kritik. Wenn Ihnen diese Geschichte nicht gefällt, gibt es viele andere zu lesen. Die Namen wurden geändert, um meine Fickkumpels und damit auch meinen Arsch zu schützen. Während meiner Jugend war ich ziemlich sexuell aktiv. Ein Junge im Teenageralter zu sein und auch auf eine katholische High School zu gehen, förderte nur meine Libido. Für den Anfang bin ich kein kleiner Kerl. Zu dieser Zeit war ich ungefähr 1,80 m groß, 200 Pfund schwer und ein erstklassiger Athlet. Ich habe struppiges braunes...

1.1K Ansichten

Likes 0

Kapitel 3 meiner Serie; Rachel kommt nach vorne

Beim Durchlesen habe ich festgestellt, dass sich ein Teil des Dialekts aus meiner Gegend eingeschlichen hat, also erkläre ich es, um mir alle Kommentare zu Rechtschreibung und Grammatik zu sparen. Wir verwenden manchmal „me“ anstelle von „my“ und unsere Mutter ist „mama“. Wenn Rachel also sagt: „I fall from me bike“ und „This is me mam“, ist das richtig, wenn sie für sie spricht. Sorry für eventuelle Rechtschreibfehler, die sich durchgesetzt haben. Ich war ungefähr 24 und Susan 20, als wir heirateten. In weniger als einem Jahr wurde ich zum leitenden Bodenwart ernannt, da Sid in den Ruhestand ging. Dies gab...

968 Ansichten

Likes 0

Mein Juckreiz - Teil 2

Als ich es zurück zur Eigentumswohnung schaffte, schnappte ich mir meine Handtasche und rannte zur Tür und schrie triumphierend auf, als das Licht ein paar Sekunden später wieder anging. Da ich wusste, dass ich nicht viel Zeit haben würde, schnappte ich mir schnell mehrere dicke Handtücher aus dem Badezimmer und schob sie zusammen mit Itchs durchnässtem T-Shirt in den Trockner und drehte es hoch. Ich rannte zurück ins Schlafzimmer, holte einen Wäschekorb, den wir in den Einheiten für die Gäste aufbewahrten, und ging zurück ins Wohnzimmer. Ich drehte den elektrischen Kamin auf niedrig, gerade genug, um den kleinen Bereich um ihn...

786 Ansichten

Likes 0

HOBO Kapitel 12 & 13

KAPITEL ZWÖLF Am nächsten Morgen wachte ich früh auf und konnte aus dem Bett aufstehen, ohne Michelle aufzuwecken. Ich ging in die Küche, stellte eine Kanne Kaffee auf. Dann kochte ich Rührei, Speck und Würstchen und war gerade fertig, als Michelle in die Küche kam und sich die Augen rieb. „Was machst du da?“, fragte sie gähnend. „Macht uns Frühstück. Bitte setz dich auf den Hocker.“, lächelte sie mich an und ging um die Bar herum und nahm Platz. Ich richtete ihr einen Teller und stellte ihn vor sie hin, dann schenkte ich ihr eine Tasse Kaffee ein. Dann richtete ich...

414 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.