Nachbarstochter: Schmutziges Geheimnis

254Report
Nachbarstochter: Schmutziges Geheimnis

Es geschah, als ich 16 Jahre alt war, an einem Sommertag.
Die Schule war zu Ende und die Ferien begannen.
Ich wohne am Ende des Blockhauses, wo unsere Nachbarn auf der anderen Seite sind
von der Wand.
Nebenan wohnt meine Freundin Eve, sie ist in meinem Alter, blonde Haare und ein toller Körper.
Was mich betrifft, ich bin genau wie sie, nur habe ich Dar-Haare.
Vor ein paar Tagen bemerkte ich eine interessante Sache ... das Telefon klingelte bei Eves Haus und nach ein paar Minuten sie
ist irgendwo ab. letzten Tag das gleiche. Also habe ich beschlossen, sie aufzuspüren, weil sie mir nicht sagen will, was sie vorhat.
Als sie ging, ging ich ihr nach. Nach zwei Meilen ist ein privater See, also ging sie direkt zu ihm.
Sie ging direkt zum Pirvat-Teil des Sees. Fast die gesamte Linie des Territoriums war Laube, also musste ich
Klettere durch die Hecke und verstecke mich, dass sie mich nicht sehen wird, aber ich sie sehen kann.
Sie stand in der Nähe einer Stange ihrer Größe, auf dem Boden lag ein großer Teppich, also streifte sie sich und setzte ihre Augen auf
Augen verbunden und hingelegt.
Einige Minuten sind vergangen und ich hörte einen Piepton. Sie beugte nur ihre Beine und spreizte sie hinter sich
Ich habe diesen Camed-Mann von etwa 45/50 Jahren mit einem riesigen Schwanz erledigt. Ich habe diesen großen Schwanz in meinem Leben nicht gesehen.
Er kniet sich zwischen ihre Beine und beginnt ihre Muschi zu lecken. Ihre Hüften bewegten sich an seinem Mund auf und ab.
Dann nahm er ihre Beine und legte sie auf seine Schultern und stopfte sein Monster langsam in ihre enge Muschi
Ein paar Mal stopfte er langsam seinen halben Schwanz in sie und mit einem kräftigen Stoß schob er seinen ganzen Schwanz tief hinein
in ihr. Sie keuchte und stöhnte gleichzeitig
Ich sah erstaunt zu, wie diese enge Fotze mit einem so großen Schwanz umgehen kann. Zu dieser Zeit fickte er sie wie verrückt
schnell und tief schien es, als würde sie von diesem Gefühl verrückt werden.
Meine Fotze war heiß und feucht von dem Anblick.
Langsam fing ich an, mich zu reiben, ich brauchte auch diesen Schwanz in mir.
Und in diesem Moment muss mich jemand von hinten gepackt und seinen Arm auf meinen Mund gelegt und an sich gedrückt haben
Ich hörte Flüstern in meinem Ohr
- Pssst, schrei nicht und beweg dich nicht
und er klebte Friedensklebeband auf meinen Mund und flüsterte wieder
- Gefällt dir was du siehst
Ich nickte mit dem Kopf und beobachtete, wie mein Freund gefickt wurde
- Sie wissen, wir haben sie an der gleichen Stelle erwischt, wo Sie jetzt sind, sie hat auch zugesehen
Inzwischen waren seine Hände unter meinem Shirt und auf meinen Brüsten fing er an, sie zu drücken und meine Brustwarzen zu kneifen
das machte mich noch mehr an, ich begann ein wenig zu stöhnen und er redete weiter in mein Ohr
- Nach ein paar Stunden Training ist sie jetzt eines unserer devoten Mädchen, sie kommt täglich zu ihr
Vergnügenszeit, jedes Mal, wenn sie einen Anruf erhält, kommt sie hierher und wird gefickt
bei diesen worten wanderte seine hand zu meiner nassen triefenden muschi
- ohh, ich sehe dein r nass, also willst du genauso sein wie dein freund
Ich habe nur ein paar Mal mit dem Kopf genickt
- Gutes Mädchen, ich denke, du wirst eine perfekte Schülerin sein. oh schau, dein Freund kommt gleich
Sie stöhnte nur laut und als Mann erhöhte er sein Tempo und schoss seine Ladung in sie hinein
Er zog seinen Schwanz aus ihrer gut gedehnten Muschi und spritzte immer noch sein Sperma auf sie, stand auf und ging
Eve lag da und schnappte nach Luft, die Beine gespreizt und aus der Muschi lief Sperma.
Wieder dieses Geräusch, und sie stand auf, nahm die Augenbinde ab und ging zum See, um sich zu reinigen, dann zog sie sich an und ging nach Hause
Der Mann, der mich hielt, legte mir die Augen zu und brachte mich zu der Hütte in der Nähe des Sees
Als er eintrat, sagte er
- Wir haben einen anderen Schüler
Sie legten mich auf den Gynäkologenstuhl und fesselten meine Hände und Beine mit Ledergürteln
Jemand sagte
- übliches Zeug
= kein starker
und etwas wurde auf meine nasse Muschi aufgetragen. Das Zeug war kalt, aber nach Minit oder so fing ich an, einen starken Drang danach zu verspüren
Schwanz, es sah aus, als würde meine Muschi ohne ihn explodieren
- Nun, Puppe, dein Training beginnt, jedes Mal, wenn du hierher kommst, wirst du das gleiche Brennen in deiner Muschi für den Schwanz spüren
Ich wollte ihm nicht zuhören, ich musste JETZT einfach einen Schwanz in mir haben
Sie schalteten etwas ein, das mir unbekannt war. Ich spürte, wie sie einen Schlauch an meine Brustwarzen anlegten und anfingen zu saugen
ihnen war es großartig, ich stellte fest, dass es eine Brustpumpe ist. aber als sie anfingen, stärker zu saugen, spürte ich, wie der mann zu meiner muschi kam und
nahm meine Klitoris und setzte ihm denselben Schlauch auf. Die Saugkraft war so stark, dass meine Klitoris so schnell eingesaugt wurde und es säumte
dass es ihn größer gemacht hat. Ich stöhnte, es war wunderbar
Mann sagte
- Los Jungs, jetzt seid ihr dran
Also fingen sie an, meine Muschi zu hämmern, dass ich wie nie zuvor in meinem Leben abspritzte, einer nach dem anderen fickten sie mich
Ich stöhnte und das Vergnügen war unglaublich. Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft sie mich an diesem Tag gefickt hatten, aber sicher viel Sperma
in mir gelassen.
Nachdem sie fertig waren und ich einen weiteren Orgasmus hatte, nahmen sie mir alle Instrumente ab und banden mich los
Der Mann brachte mich zum See und sagte nach dem Piepton, dass Sie wissen, was zu tun ist, und ging.
Ich konnte nicht stehen, also setzte ich mich auf den Teppich. Nach dem Geräusch kam ich von Klebeband und Augenbinde.
Ich saß mit gespreizten Beinen auf dem Boden, schaute auf meine Brustwarzen, sie waren riesig und sehr empfindlich, auch schaute nach unten, meine Muschi war breit
offen und Sperma lief von ihr, meine Klitoris war unglaublich groß, als ich sie rieb, kam ich wieder.
Nach einiger Zeit stand ich auf und ging ins Wasser, wusch mich und ging zurück, wo meine Nähe war.
Auf ihnen war eine Schachtel mit Pils und ein Hinweis: Verwenden Sie sie vor und nach dem Sex, wenn Sie nicht schwanger werden möchten. Ich nahm sie und benutzte eine.
Als ich mich auf dem Ploe anzog, war eine Notiz und ein Bleistift. In der Notiz stand:
Wenn du wie deine Freundin Eve sein und jeden Tag ficken willst, hinterlasse hier deine Telefonnummer
Ohne zu zögern schrieb ich es auf und ging.
Zuhause lag ich im Bett und dachte über Dinge nach, die mir passiert sind
Telefon klingelte und SMS kam.
Die Nachricht war von einem unbekannten Benutzer und lautete
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die Schulung bestanden. Warten Sie auf weitere Anweisungen
Von diesem Tag an hat sich mein Leben für immer verändert.
Fortgesetzt werden.....

Ähnliche Geschichten

TAGEBUCH EINER HAUSMUTTER: TEIL 1

3. September Liebes Tagebuch, mein Name ist Tilly Crawford und in den letzten zehn Jahren bin ich die Hausmutter der Delta House Fraternity hier in State U. Ein weiteres Schuljahr hat erst gestern begonnen und die Jungs bereiten sich auf den Ansturm auf die Bruderschaftsversprechen vor Woche durch die Planung von Partys und natürlich den Tag der offenen Tür, damit sich die neuen Studienanfänger eine Vorstellung davon machen können, ob sie bei Omega House mitmachen möchten. Es war ein langer Sommer für mein Tagebuch, ich vermisse es wirklich, mit den Jungs zusammen zu sein und natürlich hat meine Muschi die Aufmerksamkeit...

634 Ansichten

Likes 0

Die Barfly - ch. 2, umschreiben

Prolog Ich möchte denen danken, die meine Geschichten gelesen und kommentiert haben. Dies ist eine komplette Neufassung des zweiten Kapitels meiner Geschichte „The Barfly“, die ursprünglich im Forum gepostet wurde. Ich möchte diejenigen von euch, die mich mit negativen Stimmen in Gruppen beehren, bitten, einige Kommentare zu hinterlassen, damit ich erfahre, was die Leser an meinen Geschichten nicht mögen. Ich möchte auch diejenigen unter Ihnen bitten, die meine Geschichten mögen, sich in den Weg zu legen, um sie an einer zugänglichen Position zu halten. Genießen J. Bailey Die Barfly, Kap. 2, umschreiben Am nächsten Morgen wachte er vom Kaffeeduft auf. Zuerst...

519 Ansichten

Likes 0

Dreier zur Weihnachtsfeier

Ich war erst 20 Jahre alt und hatte Bev (32) schon immer gemocht, seit ich vor ein paar Jahren angefangen hatte zu arbeiten. Sie hatte langes braunes, lockeres Dauerhaar, eine kurvige Figur mit wunderbar breiten Hüften, großen Brüsten und langen Beinen. Bev trug oft tief ausgeschnittene Oberteile, die dazu dienten, ihre großen, festen Brüste zu betonen. Ich ertappte mich dabei, wie ich tagträumte und über ihre schöne Figur schaute. Bei mehr als einer Gelegenheit wurde ich von Bev erwischt, die mich einfach mit einem wissenden Blick verschämt anlächelte, bevor ich schüchtern zu meiner Arbeit zurückkehrte, die ganze Zeit raste mein Verstand...

540 Ansichten

Likes 0

New Jock Tales Kapitel 3 zweites Jahr - 13

Neue Jock Tales --- Zweites Jahr—CH 3—13” und eine Ducati Gegen 10.30 Uhr klopfte es an der Tür. „Was zum Teufel“ Es war Mark Mattox, und er sagte, er hätte einen neuen Deal für mich, wenn ich Interesse hätte. Ich sagte sicher, aber dieser Deal hatte nichts mit Sex zu tun. Er sagte, ich würde Dope von Austin zurück nach Tyler laufen lassen – jedes Wochenende. Es würde 150 Dollar pro Fahrt kosten und wäre ein Kilo Dope. Niemand würde nach einem Jeep suchen, um Gras zu schleppen, und das sollte ein Kinderspiel sein. Ich überlege ein paar Minuten und sage...

964 Ansichten

Likes 0

Mitten Mitte September

Aus keinem besonders faszinierenden Grund blieb ich bei meiner Tante Renee. Im kommenden Monat würde ich entweder zurück in den Osten ziehen oder in die Wohnung ziehen, die meine Mutter gerade kaufen wollte, nur für den Fall, dass ich ein wenig Pufferzeit brauchte. »Ich wusste bereits, dass ich Pufferzeit brauche. Ich brauchte auch die Pufferzeit, um ihr die Situation vollständig zu erklären. Ich hatte zu einem bestimmten Zeitpunkt herausgefunden, wer ich sein sollte, und je früher ich an diesen Punkt gelangen und aufhören konnte, der zu sein, der ich jetzt war, desto besser für mich und alle Beteiligten. Das bedeutete, dass...

570 Ansichten

Likes 0

Brooke_(1)

Brooke Dies ist meine erste Geschichte, und als solche seien Sie bitte rücksichtsvoll in Ihrer Kritik; Bitte nur konstruktive Kritik. Wenn Ihnen diese Geschichte nicht gefällt, gibt es viele andere zu lesen. Die Namen wurden geändert, um meine Fickkumpels und damit auch meinen Arsch zu schützen. Während meiner Jugend war ich ziemlich sexuell aktiv. Ein Junge im Teenageralter zu sein und auch auf eine katholische High School zu gehen, förderte nur meine Libido. Für den Anfang bin ich kein kleiner Kerl. Zu dieser Zeit war ich ungefähr 1,80 m groß, 200 Pfund schwer und ein erstklassiger Athlet. Ich habe struppiges braunes...

464 Ansichten

Likes 0

Der Van - Fick meine Frau

Eines Abends, als meine Frau und ich zu Abend aßen, kam das Thema einer unserer Fantasien zur Sprache. Wir nannten es den Van. Es war eine wiederkehrende Fantasie von uns, mehrere Typen mitzunehmen und sie meine Frau hinten in einem Van ficken zu lassen. Diesmal haben wir uns dafür entschieden, also haben wir auf das Wochenende gewartet. Wir mieteten einen weißen Van für die Nacht und fuhren in die Innenstadt, um ein paar gutaussehende, gesunde Typen zu suchen. Sie trug ein schwarzes, tief ausgeschnittenes Minikleid und hatte hinten ein Bett gemacht. Wir fuhren eine Weile weiter und stießen auf einen Mann...

451 Ansichten

Likes 0

Bruder und Schwester allein zu Hause

Das ist eine fiktive Geschichte Hallo liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Young und ich möchte ein Geheimnis teilen, das ich seit einem Jahr vor meinen Eltern verschweige. Ich bin 22 Jahre alt und meine Schwester ist 19 Jahre alt. Wir leben beide bei unseren Eltern, was in dieser Wirtschaft sehr hilft. Die folgende Geschichte ist, was im Dezember 2010 passiert ist, als ich und meine Schwester vor Weihnachten zwei Wochen allein zu Hause waren. Unsere Eltern betreiben ein Geschäft im Ausland und sind kaum zu Hause. Nur um zu beginnen, ich möchte sagen, ich habe meine jüngere Schwester immer...

601 Ansichten

Likes 0

Von Bigfoot vergewaltigt

Dies ist mein erstes Mal aus der Sicht einer Frau. Sag mir deine Meinung und wenn es weitergehen soll... Von Bigfoot vergewaltigt Es war ein ungewöhnlicher Unfall, der mich in diese missliche Lage gebracht hat. Mir war etwas kalt, ich war völlig nackt, hatte pochende Kopfschmerzen, einen wunden Knöchel und war in einer Höhle auf halber Höhe eines Berges gefangen. Ich kann mich nicht erinnern, hierher gebracht worden zu sein, aber die Kreatur, die mein Leben gerettet haben muss, musste hier leben. Ich sah ihn nicht oft, da er die Höhle gegen Morgengrauen verließ. Ich erinnere mich nur daran, dass ich...

441 Ansichten

Likes 0

CAW#11 - Kalter Wintertag

Es war eine kalte Winternacht im Spätherbst. Der Nebel hatte eingesetzt; kurz vor Mitternacht und bedeckte nach und nach die Straßen. Die Luft war voller Nebel und die Sicht wurde immer schwieriger, als ich durch die Straßen der Stadt ging. Mein Zuhälter muss heute Nacht auf der Straße arbeiten. Ich hatte auf eine profitable Nacht gehofft; ihn und seine Handlanger von mir und meiner Familie fernzuhalten. Mein Name ist Louise und ich bin eine alleinerziehende 21-jährige Mutter und auch eine Prostituierte. Ich habe eine dreijährige Tochter, Misty (Melissa). Sie wurde von einer engen Freundin betreut. Mein schlanker Körper fühlte jeden eiskalten...

394 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.