Die Frau meines Bruders_(1)

753Report
Die Frau meines Bruders_(1)

-------------------------------------------------- -------------------
Die Frau meines Bruders
-------------------------------------------------- -------------------

Es ist komisch, dass irgendjemand mich für einen Helden hält, vor allem mein Bruder und seine Frau, nur weil ich sie eine Woche, nachdem die beiden angefangen hatten, miteinander auszugehen, gefickt habe.

Mona ist keine Meckererin. Sie schreit eher und zögert nie, es dem ganzen Block mitzuteilen, wenn sie einen Höhepunkt hat. Die Nachbarn von nebenan wissen genau, wie viele Orgasmen sie in der Nacht zuvor hatte. Manchen Frauen gefällt es nicht. Manche tun es, weil es das Interesse ihrer eigenen Ehemänner zu wecken scheint. Natürlich sind sie hauptsächlich an Mona interessiert. Aber da sie sie nicht haben können, lassen sie ihre Lust an ihren glücklichen Frauen aus.

Sal ist mein Zwillingsbruder. Die meisten Mädchen finden ihn attraktiv, auch jetzt, wo er verheiratet ist. Er ist 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, gutaussehend und 28 Jahre alt. Er ist vierzig Minuten älter als ich. Aber wir sind keine eineiigen Zwillinge. Ich sehe viel besser aus. Und Mona ist so umwerfend, dass man sich fragt, was sie in uns beiden sehen würde. Andererseits gibt es wahrscheinlich keinen Mann auf der Welt, der mit ihrem Aussehen mithalten könnte. Und übrigens, habe ich dir gesagt, dass sie auch unglaublich sexy ist?

Sie fragen sich, warum sich eine solche Sexgöttin an einen Mann binden lässt. Und vielleicht der falsche Mann, da wir alle wissen, dass sie sich zuerst in mich verliebt hat. Aber ich habe diese Allergie gegen das Wort Ehe. Ich habe nicht vor, mich jemals an eine Frau binden zu lassen, auch nicht an die schönste Helen, die die Welt je gesehen hat. Wie auch immer, Sal war unsterblich in sie verliebt, warum sollte ich also mein Versprechen brechen und uns allen dreien das Leben schwer machen? Eigentlich werde ich vielleicht in meinen Vierzigern eine wunderschöne Zwanzigjährige heiraten. Das werden wir abwarten.

Manche Männer heiraten, weil sie regelmäßiger gefickt werden. Manche heiraten, weil sie tatsächlich verliebt sind. Sal hatte beide Gründe. Er weiß natürlich, dass Mona vor ihm viele Liebhaber hatte, darunter auch seinen kleinen Bruder. Und er weiß, dass sie sich oft verirrt, vielleicht nur um zu sehen, ob die Ausrüstung in verschiedenen Umgebungen noch so gut funktioniert. Aber sie bleibt ihm in den Dingen treu, die ihm wichtig sind. Wie ich hat Mona zu viel Liebe in sich, um sie nur auf eine Person des anderen Geschlechts zu beschränken. Mit Sal hat sie die perfekte Situation gefunden, einen Mann, mit dem sie glücklich verheiratet sein kann und trotzdem nebenbei den Sex hat, den sie sich wünscht. Und sie hält Sals Schwanz so glücklich, dass er, glaube ich, nicht einmal andere Frauen ansehen möchte. Gott. Wenn ich hundert Meilen von ihr entfernt bin, kann ich auch nicht an andere Frauen denken. Deshalb bin ich seit ihrer Heirat zwei Jahre lang weggeblieben. Wenn ich in Brasilien leben würde, würden wir eine Dreier-Ehe eingehen, und Mona würde vielleicht einen ihrer zusätzlichen Liebhaber fallen lassen, um Zeit für mich zu gewinnen. Oder vielleicht nicht. Sie scheint in der Lage zu sein, eine große, unbestimmte Anzahl männlicher Erektionen vollständig zu befriedigen.

Wenn ich in Brasilien bliebe, würde ich einfach ihr zweiter Ehemann werden, anstatt der „Playboy Europas“ zu bleiben. Okay, vielleicht bin ich nicht reich genug, um den „Playboy“ zu bewerten, wie sie in den Zeitungen beschrieben werden. Aber mit achtundzwanzig bin ich wahrscheinlich viel mehr ein Hengst als die reichen alten Fürze. Mädchen hängen um mich herum, weil sie meinen Schwanz wollen, nicht mein Geld. Zum Glück habe ich genug Geld, sodass ich nicht mein Leben damit verschwenden muss. Das bedeutet, dass ich rund um die Uhr Liebe machen kann. Es war schwer, meinen kleinen, selbstversorgenden Harem in Frankreich zu verlassen und nach Brasilien zu kommen. Die Mädchen versprachen sogar, zusammen zu bleiben, den Haushalt zu führen und nicht in ihre jeweiligen Herkunftsländer zu fliegen, solange ich nicht zu lange weg bliebe. Wie auch immer, die meisten von ihnen hatten einen Karrierejob, der sie glücklich machte und mir den größten Teil des Tages fernhielt.

Sieben ist wirklich zu viel für jeden Mann, sogar für mich. Ich hatte nicht so viele Vollzeitliebhaber gewollt. Aber eins führte wie immer zum anderen. In den meisten Fällen, insbesondere bei den letzten vier, wollte eine Freundin aus der Heimat eines meiner Mädchen besuchen und brauchte natürlich eine Unterkunft. Das Haus bietet viel Platz. Manchmal gehen sie nach einer Weile nach Hause. Aber sie wollen immer zuerst den ansässigen Hengst probieren. Vier von ihnen sind nie gegangen. Drei waren zu bewältigen, sieben nicht. Ich ermutige sie, einen Job anzunehmen, nicht weil wir Geld brauchen, sondern weil sie dadurch etwas mit ihrer überschüssigen Zeit anfangen können. Ich bin kein besitzergreifender Mann. Ich habe mehr, als ich bewältigen kann. Aber ich habe die Regel, dass jedes Mädchen, das mit mir zusammenleben möchte, keine Jungs außerhalb meines Hauses fickt. Sie können sich gegenseitig oder Freunde, die ich mit nach Hause bringe, ficken. Ich mache mir Sorgen um gesundheitliche Probleme. Aber es macht die Mädchen ziemlich geil und beansprucht meine Zeit.

Nach zwei Jahren gab ich endlich den wiederholten Einladungen von Mona und Sal nach und setzte einen definitiven Rückkehrtermin fest. Ich hatte sogar ein Hin- und Rückflugticket gekauft. Ich wusste, wie leicht es sein würde, in Monas Bann zu geraten, und ich wollte meine Ausstiegsstrategie planen, bevor ich meinen Schwanz auch nur in die Nähe des Luders kommen ließ. Nachdem alles vorbereitet war, stieg ich ins Flugzeug und träumte von der schönsten Muschi auf sieben Kontinenten. Normalerweise befriedige ich sieben Mädchen. Doch Mona konnte mich, wahrscheinlich sieben von mir, mehr als zufriedenstellen. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass sie sexy ist.

Über diesen Besuch könnte ich viel schreiben. Sal und ich haben sie mehrmals am Tag so richtig durchgevögelt. Sie mag DP. Liebt es, denke ich. Ich weiß nicht, wer mehr in ihrem Arsch war, aber meistens tauschen wir häufig die Plätze. Über Mona kann man nicht sagen: „Sie liebt Analsex“, denn sie liebt alles mit größerer Begeisterung als andere Frauen überhaupt. Meistens scheint es, als würde sie alles lieben, was du liebst. Aber sobald man anfängt, sich zu wiederholen, macht sie einen Vorschlag, der einen umhauen wird. Und plötzlich entdecken Sie etwas Neues, das Sie lieben! Jeden Tag, normalerweise zweimal am Tag, ließ sie Sal und mich ausgelöscht zurück und besuchte einige ihrer anderen Liebhaber. Ich weiß nicht, ob sie wirklich so viel Sex braucht oder einfach nur Mitleid mit all diesen Männern hat, die ohne sie nicht leben können. Vier Jahre zuvor war sie wahrscheinlich genauso sexy. Aber ich glaube nicht, dass sie über einen so gut etablierten Pool verfügbarer Erektionen verfügte, den sie ihrer Meinung nach bedienen musste. Ich denke, das Eheleben hat sich für ihr Sexualleben als sehr gut erwiesen! Wie auch immer, es war die Zeit vor vier Jahren, über die ich sprechen möchte, nicht dieser unglaubliche Sexurlaub, den ich letzten Monat hatte.

Vor vier Jahren war ich vierundzwanzig und bekam gerade ein Gefühl für Europa. Sal lebte immer noch in den Staaten und versuchte tatsächlich, Geld zu verdienen, anstatt es nur zu genießen. Mit dem Geld, das Papa uns hinterlassen hatte, war das für ihn eine Art Hobby. Also lernt er dieses ein paar Jahre jüngere Mädchen kennen, das aus Italien gezogen ist, um sich in der Pornofilmindustrie zu versuchen, oder ich sollte besser sagen Muschi. Pornos sind in Frankreich und England von besserer Qualität, aber aus Kalifornien kommen viele billige Sachen und in Italien passiert fast nichts. Der einfachste Ort, vor die Kameras zu treten, ist die Westküste der USA. Du bekommst nicht viel Geld und wirst wahrscheinlich kein Star werden, nicht einmal in der Pornobranche. Aber wenn Sie sich vor einigen Kameras und vielen Leuten ausziehen und dann Ihre Schenkel spreizen, damit dieses Exemplar eines Schwanzes Ihre Körperöffnungen missbrauchen kann, dann ist Ihre beste Chance, Ihren Traum zu erfüllen, in Hollywood. Oder in der Nähe, da die Low-Budget-Firmen meist weiter wegziehen, wo sie ein leeres Haus viel günstiger mieten können als eine echte Tonbühne. Die Möbel, die Sie sehen, sind normalerweise billig oder gemietet oder beides.

Mona erzählt uns, dass sie immer die richtige Einstellung hatte. Aber etwa ein Jahr im Geschäft und die Zeit mit diesen Leuten verfeinerten ihr Wissen und ihre Flexibilität. Nach einer Weile wurde es langweilig und so beschloss sie, einen reichen Ehemann zu finden. Sie entschied, dass Sal ein guter Kompromiss war, reich genug und viel jünger, als sie erwartet hatte. Mona hatte ihm nicht erzählt, dass sie ein Pornostar gewesen war. Sie hätte sowieso gelogen. Sie wurde schon oft von vielen großen Hengsten gefickt. Aber sie hatte den Titel Starlet noch nie bewertet. Ich denke, das Problem war, dass sie einfach zu gut aussah. Sie sieht aus wie die Art von Frau, die man verehren möchte. Es ist schwer vorstellbar, dass die Göttin tatsächlich zustimmen würde, Sex mit dir zu haben. Vielleicht bin ich nicht objektiv. Nachdem ich meinen Schwanz in ihr hatte, weiß ich, wie wunderbar sich das anfühlt. Aber das Vergnügen des Mannes ist für das Publikum nicht so offensichtlich oder interessant. Der andere Grund, warum Mona wahrscheinlich keinen großen Erfolg hatte, war meiner Meinung nach, dass sie zu viel Spaß hatte. Anstatt für eine bessere Bezahlung zu kämpfen, gab sie sich damit zufrieden, einfach den Sex zu akzeptieren, den sie bekam. Die Produzenten wissen, dass viele der Mädchen fast umsonst zu haben sind, solange man sie gut ficken lässt. Warum sollten sie diesen Mädchen also noch mehr anbieten?

Sie lebte mehrere Monate lang im Osten und lebte von bescheidenen Ersparnissen, knüpfte neue Kontakte unabhängig von der Pornoindustrie und wirkte wie eine italienische Debütantin, was sie gewissermaßen auch war, wenn man dieses Jahr in LA außer Acht lässt. Sie lernte Sal durch einen Freund eines Freundes kennen, eine sehr respektable Einführung. Für beide war es Lust auf den ersten Blick und für Sal etwa eine Minute später Liebe. Ihr Good-Girl-Act war nicht nur unnötig, sondern auch viel zu erfolgreich. Sal wollte sie auf die schlimmste Art und Weise und war mehr als bereit, es zuerst offiziell zu machen, wenn es das war, was nötig war, um sie in sein Bett zu bekommen. Mona konnte nicht glauben, dass ein Mann sie nicht ficken würde, sobald sie angedeutet hatte, dass es weniger als eine Vergewaltigung wäre. Sie fragte sich, ob dieser Mann, der so in sie verliebt zu sein schien, nicht auch schwul war. Vielleicht wollte er nur eine attraktive Frau, keinen Sexpartner. Vielleicht sollte sie sich einige der weniger attraktiven, älteren Männer ansehen, die offensichtlich geil waren.

Und dann trat wirklich Ihr Held ins Bild.

Ich war ungefähr eine Woche, nachdem er begonnen hatte, Mona zu umwerben, aufgetaucht. Was für ein alberner, altmodischer Begriff. Sal war so ziemlich der einzige Mann im 21. Jahrhundert, der irgendjemandem den Hof machte, und Mona wurde es langsam leid. Ihre Beziehung war mir egal. Für mich war es Lust auf den ersten Blick und auf den zweiten und für immer. Ich glaube, ich liebe auch Mona. Sie ist eine nette Person und leicht zu lieben. Aber was meinen Schwanz in Schwung bringt, ist ihr unglaublicher Körper und ihre passende Einstellung. Natürlich blieb ihre Haltung zumindest vor Sal verborgen. Moan begann es absichtlich ein wenig sichtbar zu machen, aber die ersten Eindrücke hatten ihn bereits geblendet.

Die Wahrheit ist, dass ich nicht wusste, dass sie noch keinen Sex hatten. Ich hätte mir nicht einmal vorstellen können, dass mein geiler Bruder sie nicht in dem Moment fickte, in dem sie „OK“ sagte, was ihre Körpersprache offensichtlich auch tat. Das reichte fast aus, um mich dazu zu bringen, meinen Ehestatus zu ändern. Aber dort war ich in Sicherheit. Es gibt nur eine Mona und mein Bruder hatte sie. Oh, das dachte ich mir. Ich hätte nie gedacht, dass sie diese hoffnungslose Affäre aufgeben würde. Als ich den Fernsehraum betrat, brannte außer dem Bildschirm kein Licht. Ich konnte ihre schönen Gesichtszüge im blauen Licht sehen. Ohne nachzudenken stand ich hinter ihr und blickte auf ihre Schönheit herab. Sie schaute weiter fern und ich nahm fälschlicherweise an, dass die Anwesenheit eines Mannes für sie wenig wichtig sei. Sie muss annehmen, dass ich Sal bin, weil sie sich nicht umdrehte. Ich bewegte mich nach vorne gegen sie, so dass ihr Hinterkopf an meinen Bauch drückte. Ich legte meine Hände auf ihre Schulter, ließ sie dann an der Vorderseite ihrer Bluse hinuntergleiten und umfasste ihre Brüste. Ihr BH war so transparent, dass ich ihre Brustwarzen durch beide Lagen spüren konnte. Sie schloss vor Vergnügen die Augen und wartete darauf, dass ich tat, was ich sonst noch wollte. Offensichtlich waren sie und Sal intim, wie man es erwarten würde.

Ihre geschlossenen Augen inspirierten mich. Ich beugte mich über sie, griff nach der Fernbedienung, schaltete den Fernseher aus und tauchte den Raum augenblicklich in völlige Dunkelheit. Ich drückte die Vision der Schönheit, die jetzt unsichtbar war, auf die Couch und zeigte damit an, dass ich sie in einer horizontalen Position haben wollte. Ich brauchte ein paar Sekunden, um mich um die Rückseite der Couch zu bewegen, wobei ich dabei einige meiner Kleidungsstücke verlor. Als ich mich nach Gefühl in Position brachte, griff ich nach unten und versuchte, sie zu finden, und stieß auf eine nackte Hüfte. Mit dieser Orientierung wusste ich, wo ich ihre Titten finden konnte. Auch sie waren nackt. Heilige Scheiße! Während ich meinen Gürtel öffnete, hatte sie jedes Kleidungsstück entfernt. Das war zu schön, um wahr zu sein. Ich wusste, dass meine Stimme der von Sal sehr ähnelte und ich nur ein paar Zentimeter größer war. Ich beschloss, so wenig wie möglich zu reden und zu versuchen, die Maskerade so lange wie möglich aufrechtzuerhalten, um so weit wie möglich in diese göttliche und sehr sexy Göttin einzudringen. Da ich nun wusste, dass sie bereits nackt war, zog ich schnell den Rest meiner Kleidung aus.

Scheiße, Sal muss den besten Fick bekommen, den ein Mann je bekommen hat!

Sie bewegte sich unter mir und in mich hinein wie die Göttin des Sex, die sie war. Monas Vagina war ein unvorstellbar süßes Gefühl. Wir haben dort im Dunkeln kein Vorspiel gemacht. Ich spürte plötzlich dieses einladende Depressionsgefühl um meine Erektion herum und plötzlich hatte es mich, und zwar fast sofort, ganz in ihr, ganz in ihr. Wie eine Göttin kann Mona jede Frau sein. Sie kann Männer jeder Größe unterbringen. Ein kleiner Mann wird ihr Loch klein und aufregend finden. Ein großer Mann wie ich wird es kaum angemessen und aufregend finden. Der größte Mann der Welt wird es doppelt so groß und tief finden und dennoch kaum ausreichend und sehr aufregend. Irgendwie funktionieren ihr Hals und ihr Anus auf die gleiche Weise. Es ist nicht möglich. Es ist einfach magisch. Einmal haben Sal und ich ihre Vagina doppelt gefickt. Ein paar Minuten später, als ich das nächste Mal allein an diesem Ort war, der der Himmel auf Erden ist, fühlte sie sich genauso angespannt. Mit anderen Worten: kaum groß genug und sehr aufregend.

„Oh Gott, du fühlst dich gut. Ich wollte dich so sehr in mir spüren.“

Christus? Sie muss wissen, dass ich es bin und nicht Sal! Dennoch will sie mich trotzdem. Was für ein heißes Mädchen! Ich wollte schon immer ein Mädchen, das loyal sein kann, ohne monogam sein zu müssen. Schließlich kannst du deine Freundin nicht DP machen, wenn sie es nicht mit einem anderen Mann macht. Sal hatte anscheinend sowohl vom Geist als auch vom Aussehen her eine Traumfrau gefunden.

„Ich wollte dich die ganze Woche!“

Heilige Scheiße! Sie denkt immer noch, ich bin Sal. Ich habe sie erst vor einer Stunde kennengelernt. Aber das bedeutet, dass mein dummer Bruder nicht weiß, was ihm entgeht. Nun ja, mindestens ein Junge in der Familie würde das Angebot dieses Mädchens voll ausnutzen. Ich fing an, sie so hart zu ficken, wie ich konnte, und versuchte nicht, so zu tun, als wäre ich Sal oder ich. Ich versuche nicht, etwas vorzutäuschen. Das war echt, der beste Fick seit der Erfindung der bisexuellen Spezies!

Ich habe mich natürlich geirrt. Kein Mann könnte das, was Mona zu bieten hat, in einer einzigen Sitzung voll ausschöpfen. Sal fickt sie seit etwa vier Jahren fast ununterbrochen und kann nur erahnen, wie viel sie noch zu bieten hat. Die Überraschungen kommen immer noch.

Mona muss nicht die Kontrolle verlieren, um die mutwillige Schlampe zu werden, zu der die meisten Frauen während des Orgasmus nicht einmal für ein paar Sekunden ganz werden. Aber wenn der Sex so gut wird, bin ich überfordert. Ich spürte, wie ich in ihr hämmerte. Ich hätte das verdammte Kissen gefickt, ich war so aufgeregt und hätte nur an ihr gerochen. Aber Mona sorgte immer dafür, dass sie von meinen Bemühungen profitierte. Was für eine Art zu ficken. Monas erster Orgasmus tat mir im Trommelfell weh. Ich hatte noch nie erlebt, dass ein Mädchen direkt neben meinem Kopf aus vollem Halse schrie. Nicht, dass ich wollte, dass sie aufhörte. Manche Schmerzen sind pures Vergnügen. Aber es ließ jeden im Haus wissen, dass eine Frau verarscht wurde, und das gefiel ihm wirklich sehr. Die Catering-Leute, die aufräumten, taten wahrscheinlich so, als wäre nichts passiert. Die restlichen Gäste ließen sich ein wenig kichern, und Sal beschloss, dass er der Sache nachgehen sollte, da es sein Haus war. Er erkannte schnell, dass Mona und ich die beiden waren, die nicht berücksichtigt wurden. Also wartete mein Bruder geduldig draußen und ließ mich und Mona noch etwa drei weitere Stunden zum Höhepunkt kommen, bevor er eintrat und das Licht anmachte.

"Oh!" sagte sie ruhig und gab zu, dass ihr jetzt klar wurde, dass das Sperma in ihrer Muschi nicht von Sal war. Mona beugte sich in eine fast sitzende Position vor, drehte sich zur Tür, um zu sehen, wer eingetreten war, und lächelte Sal an. Mein Schwanz steckte immer noch in ihr und gab ihr den Rest meines Samens. Mona schien es nicht eilig zu haben, mich herausziehen zu lassen, und ich wollte es auch nicht, selbst als Sal da stand. Ich spürte, wie ihre Fotze mir mehrere spielerische und sehr erotische Bewegungen gab. Jetzt wusste ich, dass es tatsächlich eine Frau gab, die das konnte.

Und dann sagte sie zu ihm:

„Wenn du darin auch nur annähernd so gut bist wie dein Bruder, hoffe ich, dass du dich beeilst und mir einen Heiratsantrag machst. Ich kann es kaum erwarten. Aber müssen wir warten, bis wir verheiratet sind?“

Ähnliche Geschichten

Samantha und Kaylee_(0)

Ich hatte eine Nachbarin namens Kaylee, die wunderschön war. Sie war groß, athletisch und hatte einen kräftigen Körper. Wahrscheinlich etwa 120 Pfund. gebräunte Haut, dunkelbraunes Haar. Sie hat definitiv meine Aufmerksamkeit erregt. Sie war keine Schlampe, sie war eher ein Scherz. Wir gingen auf die gleiche Highschool. Ich habe sie oft gesehen, aber wir haben nicht viel geredet. Alles an ihr war faszinierend, die Art und Weise, wie ihr Haar lang war und genau das richtige Maß an Locken hatte, ihre Beine, ihre sexy Figur, sie hatte sogar Grübchen über ihrem Hintern, die ich sehen konnte, als sie in ihrem Bikini...

256 Ansichten

Likes 0

Zoe werden

Meine zukünftige Frau Annie hatte einen Job außerhalb der Stadt angenommen und ich sah sie nur etwa alle zwei Wochen. Ich habe sie so vermisst. Sie und ich waren Fernliebhaber geworden. Sie sollte am Freitagabend nach Hause fliegen. Ich wollte ihren Sohn Zakk von seinem Wohnheim abholen und wir beide wollten sie vom Flughafen abholen und das Wochenende zusammen genießen. Zakk ist in seinem ersten Jahr am College und studiert, um Maskenbildner für Bühne und Leinwand zu werden. Er und ich haben uns noch nicht wirklich kennengelernt und das sollte das Wochenende sein, an dem wir das gemacht haben. Annie und...

1K Ansichten

Likes 0

Zu Besuch bei einem besonderen Freund

Ich klopfte an das Metalltor. Es war ein ziemlich großer Bungalow, umgeben von Backsteinmauern mit Stacheldrahtvereisung. Mein Herz pumpte. Alles, was ich fühlte, war die Angst, abgelehnt zu werden oder so etwas. Glücklicherweise öffnete ihr älterer Bruder Suleman die Tür. Er war ein Typ mit kühlem Temperament und ziemlich muskulösem Körperbau, also behielt er seine Haltung bei. Er sah mich einen Moment lang wertend an, lächelte und gab mir einen Händedruck. „Ei, was machst du hier?“ „Ich bin hier, um deine Schwester zu besuchen …“ Ich verstummte, weil ich wusste, wie ungewöhnlich das für mich war. Er sah mich an, als...

1.3K Ansichten

Likes 0

Mein Stiefbruder

Ich finde es so süß, wenn mein Stiefbruder Kevin seiner Freundin seine Sachen gibt. Er hat ihr seinen Lieblingshut geschenkt, den er EXTREM beschützt. Erlaubt niemandem, es auch nur zu berühren. Er schwärmt immer davon, dass es perfekt ist und praktisch so geformt ist, dass es zu seinem Kopf passt, und er hat es ihr geschenkt. Er schenkte ihr auch seine Lieblingsjacke und leiht ihr immer seine Glücksperlen aus. Diese Dinge sind seit drei Jahren sein Glücksbringer. Er zieht sie nie aus und er hasst es, wenn Leute sie berühren. Er würde alles tun, um ihr seine Zuneigung zu zeigen. Er...

534 Ansichten

Likes 0

Sommerurlaub

Es waren die Sommerferien. Es war heiß und schwül und es gab keinen Strom. Wir waren wirklich gelangweilt. Wir, in dem Sinne, ich, meine Cousine Veena und ihr jüngerer Bruder Ram. Ich war 16, sie 15 und er erst 8. Wir wussten nicht, was wir tun sollten, und wir hatten angefangen zu schwitzen. Mein Blick fiel auf Veena. Meine, war sie in einem Jahr gewachsen? Sie muss 1,75 Meter groß gewesen sein, ihre Brüste klebten wegen des Schweißes und ihrer Größe an ihrem T-Shirt Ihr Rock reichte über den Knien. Sie versuchte, sich Luft zuzufächeln. Ihre Brüste hüpften in ihrem T...

564 Ansichten

Likes 0

Mia Matsumiya: Wie man ein gutes Mädchen ist

Mia Matsumiya: Wie man ein gutes Mädchen ist HINWEIS: Um die Visualisierung zu erleichtern, schauen Sie sich den Thread „Mia Matsumiya: How To Be A Good Girl“ im Abschnitt „Sex Stories“ des Forums an. Vertrauen Sie mir, es wird sich lohnen! Mia Matsumiya, eine 24-jährige schöne japanische Geigerin, befindet sich auf der letzten Etappe ihrer Tournee in Frankreich mit einer der Avantgarde-Bands, mit denen sie spielt. Dies ist jedoch ein seltener spielfreier Abend für die zierliche, 1,60 Meter große Schönheit, die früher am Tag zufällig ein paar Freunde – Lisann und ihren Mann Rob – in einem Straßencafé traf. Obwohl Lisann...

403 Ansichten

Likes 0

Fallendes Kap. 08

Kapitel 8, in dem ich zu viele Informationen teile Es war wieder eine lange Reise gewesen, aber ich war rechtzeitig fertig, um den Flug am frühen Nachmittag zu erreichen. Ich war voller Tatendrang und konnte es kaum erwarten, zu Hause zu sein und die gute Nachricht zu verkünden: Ich hatte einen weiteren großen Auftrag erhalten und war auf dem besten Weg, den Verkäufer des Jahres und einen fantastischen Bonus zu gewinnen. Dank des Coachings von Stacey hatte ich gelernt, dass ein bisschen mehr T&A viel bewirken würde. Eine bescheidene Ausgabe für ausgefallene Outfits, Strümpfe statt Strumpfhosen usw. hatte sich in enorme...

275 Ansichten

Likes 0

Auf frischer Tat ertappt_(0)

Auf frischer Tat ertappt An dieser Erfahrung war mein Bekannter Ben beteiligt. Ich sage Bekanntschaft, weil ich ihn bisher nur einmal getroffen habe, wir kaum gesprochen haben und er keine wirkliche Verbindung zu mir hatte – er war der Sohn meiner älteren Freundin Vicky. Ich kannte Vicky, weil ich ehrenamtlich in ihrer Tierhandlung gearbeitet habe, und selbst nachdem ich fertig war, sind wir bis heute enge Freunde geblieben. Zu diesem Zeitpunkt war ich 15 und Ben 13. Vicky lud mich zu einem Barbecue ein, um ihren Geburtstag zu feiern, und so akzeptierte ich zusammen mit vielen anderen Leuten, dass ich der...

271 Ansichten

Likes 0

Meine heiße kleine Schwester schluckt!

Zum Zeitpunkt dieser Geschichte war ich 18 und meine Schwester 16. Ich hatte gerade die High School abgeschlossen und wollte im Herbst aufs College gehen. Ich wog 1,70 m und war 75 kg schwer und durch den Sport war ich in sehr guter Verfassung. Mein Name ist Jim und ich war auch ein bisschen ein Nerd. Zwischen Studium und Sport hatte ich noch nicht einmal angefangen, mich zu verabreden. Meine Schwester Beth war 1,75 Meter groß und wog schlanke 50 Kilogramm, hatte perfekt spitze C-Körbchenbrüste und einen sehr schönen Knackarsch. Sie hatte seidig langes, naturblondes Haar, durchdringende blaue Augen und einen...

171 Ansichten

Likes 1

Auf frischer Tat ertappt_(9)

Mein Name ist Carla und ich bin eine 19-jährige College-Studentin. Ich lebe mit meiner besten Freundin Sarah in einer Wohnung, die ihre Eltern für sie bezahlen. Sarahs Vater hat ein Unternehmen gegründet, das sich wirklich gut entwickelt hat und jetzt das Geld hat, um es für Sarah auszugeben, wann immer sie will. Mehr über mich, ich bin ungefähr 1,70m groß, habe langes dunkelbraunes Haar und eine schlanke Statur. Hier ist die Geschichte, wie ich ein wenig mehr über mich selbst und über Sarah erfahren habe. Sarah war wunderschön, sie war die Art von Mädchen, die, wenn man den Flur entlangging, die...

2.9K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.