InzestFiktionFantasieErstes MalMännlich/Teenager weiblichMasturbationBlasenFantasieErniedrigungBDSM

Inzest

The Battered Lamp Seven: Die Eifersucht der Hexe

Die ramponierte Lampe von mypenname3000 Kapitel Sieben: Die Eifersucht der Hexe Urheberrecht 2014 Hinweis: Danke an b0b für das Beta-Lesen! Montag, 18. Januar – South Hill, Washington „Das ist also die Frau?“ fragte Britney, als sie die Tür von Kyles Auto öffnete. Ja. Aaliyah, das ist meine beste Freundin Britney.“ Der Flaschengeist lächelte, drehte sich um und streckte ihre Hand in die Rücksitze, wo Britney sich neben Chyna hineinquetschte. Fatima war auf der anderen Seite, gegen die Tür gedrückt. Es war eng, drei Personen auf dem Rücksitz zu haben, und Kyles kleine Schwester schien über die Anordnung nicht erfreut zu sein...

172 Ansichten

Likes 0

Der Wochenendausflug einer Tochter Pt. 2

Ein paar weitere Stunden waren vergangen und Savannah war schließlich eingeschlafen. Ich fuhr die Kiesauffahrt hoch und kam vor unserer Familienhütte zum Stehen. „Savannah“, ich schüttelte ihre Schulter, „wir sind da“. Savannahs Augen öffneten sich benommen und sie blinzelte mehrmals, als sie zu sich kam und sich orientierte. Während Savannah aus ihrem Nickerchen aufwachte, stieg ich aus dem Auto und ging um die Heckklappe herum, um unsere Taschen zu holen. Ich konnte nicht aufhören, darüber nachzudenken, wie meine eigene Tochter die Kontrolle übernommen und mir tatsächlich einen geblasen hatte. Es war falsch, aber ich konnte die Bilder nicht aus meinem Kopf...

204 Ansichten

Likes 1

Heterosexueller männlicher Exhibitionist Kapitel 1

Hallo. Mein Name ist Tom und ich bin ein heterosexueller, männlicher Exhibitionist! Zum Glück für uns Exhibitionisten gibt es keine „Anonymen Exhibitionisten“. Wir können einfach unsere Perversion genießen. Ich wurde Exhibitionist, bevor ich die Bedeutung des Wortes kannte. Ich habe viele Geschichten zu erzählen. Im Gegensatz zu den meisten Exhibitionisten-Geschichten enden meine nicht immer mit falschen Kopfjobs, Handjobs oder wildem Sex. Ich weiß nicht, warum Schriftsteller mit einer Fantasy-Sexszene enden müssen. Meine Geschichten sind meist kurz und enden damit, dass das Publikum lachend und kichernd geht. Das macht mich sehr geil. Ich wichse. Ich fühle mich nicht schuldig oder irgendein anderes...

241 Ansichten

Likes 0

Der Pakt des Teufels, Die Tochter der Tyrannen Kapitel 14: Highway US-12

Der Pakt des Teufels, die Tochter der Tyrannen von mypenname3000 Urheberrecht 2015 Kapitel vierzehn: Highway US-12 Hinweis: Danke an b0b für das Beta-Lesen! Samstag, 9. Juli 2072 – Rex Glassner – Longview, WA Ich mochte Longview, Washington. Die Stadt wurde entlang des Columbia River genau dort gebaut, wo er nach Westen in Richtung Pazifik abbog und die Ruinen der I-5 hinterließ. Und die Stadt Longview mochte uns. Sie verehrten meinen Vater. Es gab immer noch Statuen von meinem Vater und seiner Frau Mary. Und ein Tempel voller schöner Frauen – Priesterinnen – in durchsichtigen Gewändern mitten in der Stadt. Aber Chase...

475 Ansichten

Likes 0

Joans Geschichte

Dies ist Joans Geschichte, wie sie sie ihrem Sohn Steve erzählte, nachdem er eines Nachts spät in ihrem Haus bei einer wilden Sexorgie über seine Eltern gestolpert war. Als ich 15 war und John, dein Vater, 17 war, fing er an, mit mir auszugehen. Wir gingen ins Kino, auf Partys, in Theaterstücke, in Zirkusse, aber die eigentliche Aufregung des Abends war immer der Sex, den wir auf dem Rücksitz des Autos seines Vaters hatten, bevor er mich nach Hause fuhr. Wir benutzten Kondome, aber eines Nachts gingen uns die Kondome aus und wir wollten beide noch einen Fick, also fickten wir...

951 Ansichten

Likes 0

Der beste Freund meines Sohnes Teil 4 Seine Mutter schließt sich der Party an

Mein Name ist Jackie, und in der Geschichte von My Son’s Best Friend Part 3 habe ich Ihnen von meiner Erfahrung mit einer Doppelpenetration mit Zack – dem besten Freund meines Sohnes Ricky – und Ricky erzählt, die Rickys brillante Chemienoten in der Schule belohnt hat. Es war eine neue Erfahrung für mich und der intensivste Orgasmus, den ich je hatte. Wie ich bereits erwähnt habe, hatte ich gelegentlich Sex mit Zack oder Ricky, aber ich habe uns drei zusammen gemieden und ich habe auch nicht die ganze Zeit Sex mit ihnen bevorzugt: Ich wollte nicht, dass sie zu sehr an...

1.3K Ansichten

Likes 0

Hoosier Tabu?? CH. 3 von 6 (ÜBERARBEITET).

KAPITEL DREI.. Also, nachdem Tante Deena und ich mit unserem Frühstück fertig waren, haben wir die Küche und das Wohnzimmer aufgeräumt, wo wir in der Nacht zuvor gegessen, geschlafen und gefickt haben. Wir haben nicht länger als 45 Minuten gebraucht, um alles zu erledigen. Dann schlug sie vor, dass wir zusammen duschen sollten, wegen dem, was wir über Nacht gemacht hatten. Aber ich wusste auch, dass Tante Deena noch ein bisschen geil sein könnte, weil sie mir gegenüber ein bisschen verspielt war. Aber was kümmerte mich das, ich habe gerade süße Liebe mit der jüngeren, sexy Schwester meiner Mutter gemacht, die...

477 Ansichten

Likes 0

Titcage (Kapitel 10)

Kapitel 10 DAS WOCHENENDE Claire hatte einen unruhigen Schlaf. Sie wachte mehrmals auf und stellte fest, dass sie zum Orgasmus kam und die Stimme in ihrem Ohr sagte: „Ich mag es, verletzt zu werden. Claire mag es, wenn ihre Titten verletzt werden. Ich mag mein Trainingsband. Claire ist eine Schlampe“, aber sie wurde bald wieder bewusstlos. Am Morgen wachte sie auf, als es noch dunkel war. Die Stimme in ihrem Ohr war jetzt ein hohes Wimmern und schrie: „Wach auf, Schlampe! Wach auf, Schlampe!“ Claire zog die Kopfhörer ab, zog den Dildo aus ihrer Möse und legte beides unter das Bett...

650 Ansichten

Likes 0

Was darunter liegt 2

Jennifer fuhr an diesem Morgen etwas schneller als sonst zur Arbeit, weil sie befürchtete, zu spät zu kommen. Sie brauchte diesen Job dringend für ihre Familie. Als alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und ohne Mann in der Nähe war es der einzige Job, den sie bekommen konnte. Bitte lass mich nicht zu spät kommen. dachte sie bei sich, drückte ihren Fuß noch ein bisschen mehr aufs Gas und ignorierte das Flattern im Lenkrad. Sie flog an einer Reklametafel vorbei und sah im Rückspiegel, wie ein Polizeiauto hinter ihr herausfuhr und das Dach öffnete. Ihr Herz sank ihr in die Brust und...

557 Ansichten

Likes 0

Kalifornische Mädchen 3

Kalifornische Mädchen 3 „Oh Scheiße, es ist 7 Uhr morgens“, rief Kate. „Wow, wir haben die ganze Nacht durchgemacht“, lächelte Hannah, „wir sind ein paar heiße, geile Schlampen“, lachte sie. Nein im Ernst, das ist schlimm, meine Schwester wird in einer halben Stunde nach Hause kommen. Kate stand auf, Uh, scheiß auf meine Beine, stöhnte sie und rieb sich die Knie, Ach, und mein Becken fühlt sich an, als hätte jemand mit einem Hammer darauf geschlagen. „Wow gestern Abend hat Spaß gemacht“, lächelte Hannah noch mehr, „ich sollte mir einen Hund zulegen!“ . „Mach dir darüber später Sorgen, hilf mir, etwas...

556 Ansichten

Likes 0