InzestEssayFiktionFantasieMännlich WeiblichSperma schluckenLesbenEinvernehmlicher SexGruppensexMännchen / Weibchen

Inzest

...

76 Ansichten

Likes 0

Inzestuöse Fleischmassage Kapitel 9: Unterrichten ihrer Mama-Schlampe

Inzestuöse Fleischmassage (Eine inzestuöse Haremsgeschichte) Kapitel neun: Unterrichten ihrer Mama-Schlampe Von mypenname3000 Urheberrecht 2019 Hinweis: Vielen Dank an wrc264 für die Beta-Lesung! „Du wirst so eine gute kleine Masseuse sein, nicht wahr, Mama-Schlampe“, sagte meine Freundin mit heiserer Stimme, als ich mein Auto auf den hinteren Parkplatz des Lady Touch Massagesalons fuhr. „Ja, Tochter“, sagte Mrs. Armstrong mit unterwürfiger Stimme, als sie auf dem Rücksitz saß. Wir hatten sie gerade von zu Hause abgeholt. Wir durften sie tagsüber besitzen. Sie war unsere Sexsklavin. Nun, technisch gesehen war sie Stefanis Sexsklavin, aber meine Geliebte war mehr als glücklich, ihre Mama-Schlampe mit der...

333 Ansichten

Likes 0

Wie ich meine Tochter zu meiner unterwürfigen Sexsklavin gemacht habe (umschreiben

Anmerkung 1: Ich bin kein professioneller Autor, alle Kommentare sind willkommen, die schlechten, die guten und die hässlichen Hinweis 2: Wenn Sie Inzest, Master/Slave, Schmerz und Demütigung nicht mögen, dann setzen Sie die Geschichte jetzt nicht fort, aber wenn Ihnen all das gefällt, dann lesen Sie diesen Shop unbedingt weiter Anmerkung 3: Ich möchte Crovus Turrim für die Bearbeitung meiner Geschichte danken Hinweis 4: Ich begrüße alle Fragen, die mir in den Posteingang geschickt werden, und ich werde alle meine Fragen beantworten. Ich werde Ihnen zurückschicken oder alle Fragen und Antworten posten Wie ich meine Tochter zu meiner unterwürfigen Sexsklavin gemacht...

286 Ansichten

Likes 0

Mamas Badezimmerjunge (Teil 1)

Jon hatte beim Wichsen immer schmutzige Fantasien gehabt. Er wuchs in einem Haushalt mit zwei Schwestern und einer Mutter auf, die so etwas wie eine Stadtprostituierte war. Als Jon ein kleiner Junge war, hörte er, wie seine Mutter verschiedene Männer fickte, während er versuchte zu schlafen. Diese frühen Erfahrungen formten in Jon eine starke Fantasie, seine Mutter nackt sehen zu können. Als Teenager spielte Jon im Zimmer seiner Mutter herum, er spielte herum und versteckte sich in ihrem großen Wäschekorb. Es war ein riesiger Weidenkorb mit Deckel. Er sprang hinein, legte den Deckel darauf und setzte sich hin und spielte. Während...

345 Ansichten

Likes 0

Noch eine gute Nacht – Teil III

Noch eine gute Nacht – Teil III Es war erst ein paar Nächte her, seit Jason angefangen hatte, sie zu belästigen, aber schon fühlten sich seine widerlichen Anfälle wie eine feste Routine an. Hannah war bereits zu Hause und saß am Tisch und aß ihr Abendessen, als ihr Bruder von der Arbeit nach Hause kam. Sarah saß ebenfalls am Tisch, ihre kleine Mahlzeit war bereits fertig. Hannah war aufgefallen, dass ihre Schwester völlig außer sich war. Sie hatte mit ihr darüber gesprochen, wie die Schule lief, aber Sarah saß die ganze Zeit da und starrte in die Ferne. Sie konnte niemandem...

281 Ansichten

Likes 0

ES IN DER FAMILIE BEHALTEN_(3)

„Was macht Papa, Mama?“ fragte die kleine sechsjährige Joy, als ihre nackte Mutter Sara sie an der Taille hielt. Saras rote Nägel rieben sanft den nackten Bauch ihrer Tochter, während sie zusah, wie ihr Mann den winzigen Schwanz ihres Sohnes streichelte. „Daddy sorgt einfach dafür, dass Joey sich gut fühlt, Baby. So wie ich dir ein gutes Gefühl gebe“, hauchte Sara sanft in das Ohr ihrer Tochter, während sie eine Hand zu der straffen Brustwarze ihrer Tochter gleiten ließ. Die Spitze eines roten Fingernagels umkreiste mit bewusster Geduld den rosa Noppen, während der Atem ihres Sohnes mit den Fingern seines Vaters...

552 Ansichten

Likes 0

Inzest Frau Complete_(0)

Ich schreibe zum ersten Mal, also geben Sie bitte Ihr Feedback, damit Sie wissen, wo ich einen Fehler gemacht habe. Viel Spaß! KAPITEL EINS „Joey!“ Rief Angela Banner von ihrer Hintertür aus und strengte ihre Stimme an Überwinden Sie den Lärm des Rasenmähers. „Komm und nimm ein kühles Getränk, Liebling! Du musst furchtbar heiß sein!“ „Sicher, Mrs. Banner!“ schrie Joey Watson zurück und unterbrach das Gespräch Motor und rannte, um sein Hemd aufzuheben, wo er es hineingeworfen hatte Gras. Angela war auch heiß, aber die Hitze, die sie störte, hatte nichts damit zu tun mit dem Wetter machen. Angelas Haus war...

475 Ansichten

Likes 0

Brüder für immer 1

Brüder für immer 1 Mein großer Bruder war schon immer mein Held. Als wir jünger waren, hat er sich immer für mich eingesetzt; Weil ich so viel kleiner war als die anderen Jungs, wurde ich oft gehänselt, aber Jeff ließ sie nie damit durchkommen. Er war auch der Held meiner jüngeren Schwester, er hat immer dafür gesorgt, dass niemand auf ihr herumhackt. Als diese Geschichte beginnt, war Jeff 13, ich (Jack) 11 und Shelia 10. Unser Vater hatte einen guten Job bei IBM und meine Mutter, einst Lehrerin, war so etwas wie ein Junibeil. Wir haben ganz gut gelebt und alles...

482 Ansichten

Likes 0

Die Frau meines Bruders_(1)

-------------------------------------------------- ------------------- Die Frau meines Bruders -------------------------------------------------- ------------------- Es ist komisch, dass irgendjemand mich für einen Helden hält, vor allem mein Bruder und seine Frau, nur weil ich sie eine Woche, nachdem die beiden angefangen hatten, miteinander auszugehen, gefickt habe. Mona ist keine Meckererin. Sie schreit eher und zögert nie, es dem ganzen Block mitzuteilen, wenn sie einen Höhepunkt hat. Die Nachbarn von nebenan wissen genau, wie viele Orgasmen sie in der Nacht zuvor hatte. Manchen Frauen gefällt es nicht. Manche tun es, weil es das Interesse ihrer eigenen Ehemänner zu wecken scheint. Natürlich sind sie hauptsächlich an Mona interessiert. Aber...

620 Ansichten

Likes 0

Plötzlich tabu

Plötzlich tabu Wenn Sie ein ziemlich gutaussehender Mann mit einer sympathischen Persönlichkeit sind, sich gut mit Damen unterhalten können, sich viel bewegen und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, werden Sie Sex haben, wenn Sie es am wenigsten erwarten; das wird erwartet. Aber als plötzlich, aus heiterem Himmel, ohne Anzeichen, Anhäufung, Vorbereitung Ihrerseits, Ihnen eine erstklassige Muschi serviert wird, und diese Muschi gehört zufällig Ihrer schönen Mutter; Dann bist du ein glücklicher Hurensohn. Ich bin ein glücklicher Hurensohn! Eine Verwandte meiner Mutter schickte uns eine Einladung zu ihrer Hochzeit. Es wurde erwartet, dass ich, meine Mutter und mein Vater zur...

590 Ansichten

Likes 0